Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 902
» Neuestes Mitglied: DaHeLge
» Foren-Themen: 5,809
» Foren-Beiträge: 62,101

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Mein Sun Valley Racepark
Forum: Bahnbau
Letzter Beitrag: Münstermann
Vor 2 Stunden
» Antworten: 1
» Ansichten: 31
Vorstellung und Fragen
Forum: Bahnbau
Letzter Beitrag: rocket
Vor 2 Stunden
» Antworten: 18
» Ansichten: 298
Schöner Beitrag zu Faller...
Forum: Historisches
Letzter Beitrag: paulchen
Vor 3 Stunden
» Antworten: 3
» Ansichten: 238
Rennklassen 2018
Forum: Reglements - Fragen und Diskussion
Letzter Beitrag: Klenkes
Gestern, 22:35
» Antworten: 60
» Ansichten: 2,292
3. Franken 02./03.06.201...
Forum: Rennen & Rennserien
Letzter Beitrag: HK
15-05-2018, 22:12
» Antworten: 18
» Ansichten: 1,200
Orwisch-Ring 2.0
Forum: Bahnbau
Letzter Beitrag: acar
15-05-2018, 12:54
» Antworten: 21
» Ansichten: 946
O - Ringe
Forum: Suche
Letzter Beitrag: EuroRacer
14-05-2018, 18:45
» Antworten: 5
» Ansichten: 154
Wie lange dauert die Besc...
Forum: Antrieb & Tuning
Letzter Beitrag: Hebi
11-05-2018, 00:05
» Antworten: 8
» Ansichten: 459
Holzbahnring-Schwerte
Forum: Rennen & Rennserien
Letzter Beitrag: Martin
10-05-2018, 14:48
» Antworten: 180
» Ansichten: 49,346
AMS im Internet
Forum: Stammtisch
Letzter Beitrag: sven
09-05-2018, 23:42
» Antworten: 28
» Ansichten: 1,773

 
  Mein Sun Valley Racepark
Geschrieben von: Crazy Tom - Vor 4 Stunden - Forum: Bahnbau - Antworten (1)

Hallo, ich bin der Thomas, Baujahr 60.zig, wohne in Berlin und bin neu hier. Ich habe eine 50 Jahre alte Faller AMS H0 Slotcar Bahn wieder zum Leben erweckt. Das hat mich viele Tage arbeit und wunde Finger gekostet um die Schienen vom Schmutz und Flugrost zu befreien damit sie problemlos befahrbar sind und überall gut den Strom leiten. Bei der Anlage in der Größe von knapp 260cm x 125cm, war es mir vor allem wichtig, das ich sie jederzeit umbauen kann um eine andere Streckenführung zu haben, damit das Fahren auf ihr nicht langweilig wird. Deshalb sind alle Geländeteile, die Schienen und die Deko nicht befestigt und von der Bauart her recht einfach gehalten. Bin auch kein Modellbauer sonder ich wollte eine optisch ansprechende Bahn die mir viel Fahrspaß bietet und an der ich immer ein wenig rumbasteln kann. Nach einem halben Jahr habe ich aber gemerkt das eine Gerade von ca. 240cm nicht ausreicht um mal richtig Power zu geben. Wenn ich den Geschwindigkeitsregler bis Anschlag gedrückt habe, mußte ich schon wieder loslassen damit das Fahrzeug am Ende nicht aus der Kurve fliegt. Das Schlimme war, das Auto hatte noch nicht einmal volle Fahrt aufgenommen. So, wat machste nu wenn de nicht jenuch Platz hast? Mein Schlafzimmer wo sich die Rennbahn befindet ist zwar lang genug aber hinten vor dem Fenster steht ja mein Bett, irgendwo muß man ja auch mal schlafen, nu. Da es aber 1,60 Meter breit ist und ich eh allein bin und nur manchmal einen Übernachtungsgast habe, kam mir da die Idee. Eine normale 180 Grad Kurve mit den beiden Geraden hin und zurück hat eine Breite von 31cm. Habe mir also eine Spannplatte von 255cm x 35cm besorgt, habe zwei Winkel mit Schlitzen an ihr verschraubt, sie von unten her mit einem Kantholz versehen damit sie sich nicht durchbiegt und habe sie an zwei Schraubhaken an die Wand über der einen Bettseite gehängt. Ich habe immer noch mehr als genug Platz im Bett und wenn ich einen Schlafgast habe, trenne ich die zwei Schienenteile auseinander, hänge die komplette Platte aus den unteren Haken aus und in zwei andere Haken die ich 50cm höher in die Wand geschraubt habe wieder ein. Funktioniert wunderbar und jetzt habe ich eine lange Gerade von 470cm auf der ich richtig Gas geben kann. Ist eine richtige Hochgeschwindigkeitsstrecke, absolut super. Ich mag die Faller Flachanker Fahrzeuge und die T-Jets mit den schönen alten US Muscle Car Karossen. Ich steh auf das Design der 50er-70er Jahre Autos, speziell der alten Amis. Eigentlich wollte ich jetzt hier noch ein paar Fotos meiner Bahn einfügen damit Ihr seht wovon ich spreche aber irgendwie bekomme ich das nicht hin, bin wahrscheinlich zu dusselig dazu. Schade.

Drucke diesen Beitrag

  Vorstellung und Fragen
Geschrieben von: rocket - 15-05-2018, 18:12 - Forum: Bahnbau - Antworten (18)

Hi @all,

als erstes möchte ich mich einmal vorstellen und anschließend mit Fragen nerven Big Grin 
Also ich heiße Michael und bin Baujahr '58 aus der Kleeblattstadt Fürth in Bayern. Im Prinzip bin ich ein born again AMS'ler der durch einen blöden Zufall, Flohmarktkauf, wieder das Hobby AMS aufnehmen möchte. Aus dem Modellbau-Bereich kommend habe ich mir im Laufe der Jahrzehnte auch einiges an Wissen und Know How aneignen können. Nur jetzt bin ich doch irgendwie in der Zwickmühle was die alte Faller AMS angeht. Was mir als Kind/Jugendlicher egal war, nervt mich als alter Mann nun doch!

1) Da wären z.B. die unterschiedlichsten Farben der Schienen
2) Wie befestige ich "unsichtbar" diese
3) die Schienengeometrie ist m.E. unter aller Würde, es entstehen immer mehr oder weniger große Spalten

Das sind mal mir die wichtigsten Fakten die ich beseitigen möchte bevor mein großes Projekt einer Altstadt mit mehreren Dörfern begonnen werden kann.

VG
Michael

Drucke diesen Beitrag

  O - Ringe
Geschrieben von: EuroRacer - 13-05-2018, 22:00 - Forum: Suche - Antworten (5)

Hallo Junx,

in beiden h0M-Klassen sind O-Ringe zugelassen.
Kann jedoch keine Quelle - von US-Händlern abgesehen - finden.
Bei Umpfi oder Klaus Halgato kann ich nix finden.

Kennt jemand eine Bezugsquelle in GER oder EU ?

Danke,

Boernie

Drucke diesen Beitrag

  T-jet Tuning, spacer??!!
Geschrieben von: 3teufelsrochen - 06-05-2018, 10:36 - Forum: Antrieb & Tuning - Antworten (2)

Guten Morgen,

viel gelesen, viel gehört, einiges probiert aber .......

Immer mal wieder taucht das Wort Spacer auf. Manchmal im Zusammenhang mit "Abstandshalter" für den Anker (geringere Reibung, damit höhere Drehzahlen) und manchmal im Zusammenhang "Spacer" für die vordere und auch hintere Achse um ebenfalls eine geringere Reibung, Zentrierung und Stabilisierung der Achsen zu erreichen.

Zum Einen: bringt das was? Und aus welchem Material sollen oder dürfen diese Spacer sein, und

zum Anderen: wo krieg ich solche Teile her?!

Danke schon mal

Grüße

Roland

Drucke diesen Beitrag

  Neuer Mega-G Motor
Geschrieben von: photomanHH - 02-05-2018, 23:26 - Forum: Antrieb & Tuning - Antworten (5)

hi All

vor dem neuen Mega-G Motor sitzt doch jetzt eine Platine
hat schon mal jemand gemessen ob vor und nach der Platine die gleiche Spannung anliegt???

anders herum gefragt, wird durch die Platine die Spannung herunter geregelt?

oder ist das zB eine reine Entstör-Platine???

cu, DC

Drucke diesen Beitrag

  Parma Griffschale in GRÜN
Geschrieben von: Münstermann - 02-05-2018, 06:43 - Forum: Suche - Keine Antworten

Vor vielen, vielen Jahren gab es mal die Parma Griffschalen in hellgrün. Hat jemand von euch so eine und wäre bereit, sie gegen Geld oder eine andersfarbige oder beides zu tauschen?
Gruß
Holger

Drucke diesen Beitrag

  mx1959ll feiert
Geschrieben von: Loddar M - 01-05-2018, 06:40 - Forum: Grüsse und Glückwünsche - Antworten (6)

Hallo Lothar

Alles erdenklich Gute zu deinem Wiegenfeste von deinem Namensvetter.

Drucke diesen Beitrag

  T-Jet 500 Cassies und Schrauben
Geschrieben von: Jupp - 30-04-2018, 05:30 - Forum: Suche - Antworten (2)

Hallo in die Runde,

bei mir liegen doch einige lose Karosserien. Daher könnte ich doch so ca. 10 T-Jet Motoren gebrauchen. Ev. würde ich auch 3 bis 4 T-Dash nehmen.

Schrauben fehlen natürlich auch, da würde mich auch eine Bezugsquelle interessieren!

Gruß Josef

Drucke diesen Beitrag

  O-Bus von Eheim oder Brawa
Geschrieben von: cw658 - 28-04-2018, 17:02 - Forum: Stammtisch - Antworten (6)

Moin,

gibt es unter uns jemanden, der Oberleitungsbusse von Brawa oder Eheim besitzt?

Ich habe mir einen Eheimer geschnappt, der heute bereits kam.

Er hat die neueren Schleifschuhe und passend dazu habe ich mir eine neue runde Oberleitung nebst Masten gekauft, auf die ich noch warte.

Was ich nun gerne wissen würde:

  • (wie) kann man den bei mir nicht vorhandenen Dachhaken zur Arretierung der O-Arme nachbauen (Messing / Druck)
  • ich habe 10 Masten dabei, aber leider keine für den Stromanschluss.
    Kann man sich da nachträglich die Leitungen anbauen/löten oder ist man auf die Originale angewiesen?

Wenn da jemand was zu weiß und das auch mitteilen mag.... das wäre schon toll

Drucke diesen Beitrag

  Reifen für T-Dash
Geschrieben von: cw658 - 28-04-2018, 16:52 - Forum: Antrieb & Tuning - Antworten (3)

Hülfeehhhh Blush

Habe gerade meinen ersten T-Dash bekommen....

und was hat er natürlich...?

Keine Reifen auf den schwarzen Felgen.

somit hat mein '63er Studebaker Avanti nu keine Schlappen.

Versucht habe ich 2,2'er Faller und auch 2,2'er von Harald

Leider fallen die schon ohne Drehung der Felge so wieder ab.

Kann mir jemand sagen, was da ohne Verwendung von Klebstoff passt?

Drucke diesen Beitrag