Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
H0m-BMW -Zu Hülf!
#1
Question 
Servus Jungs,

ich hab mich heute endlich mal mit dem Thema AFX-BMW etwas näher beschäftigt. Jetzt weiß ich wieder, warum ich diesem Deckel bis dato nie größere Beachtung geschenkt habe: Das Ding ist ja dermaßen gruselig! Sad Hochbeinig wie ein MG Metro Rallye, breit wie ein Haus und - ach was soll´s? Da müssen wir ja alle durch! Rolleyes

Meine Frage lautet nun: Wie geht Ihr die Sache an? Im Regelwerk steht ja auch was von "Nacharbeiten der Radläufe": Mir juckt´s gewaltig in den Fingern, die Dremel anzuwerfen und das Teil so weit wie machbar tieferzulegen. Dazu müsste auch der Lichteinsatz vorne zurechtgestutzt werden, anderenfalls das Chassis hier anstößt. Auch die Chassishalter müsste man  operativ entfernen und neue von einem Organspender transplantieren.
Was meint Ihr denn dazu bzw. wie wird das landauf, landab gehandhabt? Huh  Ich möchte nicht als Einziger mit einem derart modifizierten 320er an den Start gehen und womöglich als Spielverderber Angry gebrandmarkt werden! Cool

Danke für Euer geschätzes Feedback! Smile

Herzhafte Grüße aus dem Frankenland vom

Claus
(nur echt mit dem großen Zeh)
Meine "oldschool" Blush H0-Slotcar-Website:
Arrow www.c-jet500.de.vu
Antworten
#2
Ich hatte mir extra einen BMW lackiert und nach unten gesetzt.
Die Tieferlegung hätte ich mir schenken können.
Im Endeffekt bin ich mit einer alten originalen Karo schneller.
VG
M
Antworten
#3
Alles gut Claus! Mach tiefer! Bringt aber nicht so wahnsinnig viel....

Martin
Leistung ist, wenn sich die Felge im Gummi dreht!
Antworten
#4
....die Farbauswahl und die Anbauteile machen ihn schneller.

Arne
Antworten
#5
Thumbs Up 
Hi Jungs,

vielen Dank für Eure Rückmaildung - ich neige im Augenblick dazu, mit einem Offroader an den Start zu gehen! Big Grin 

Vielleicht bekommt er noch den einen oder anderen Farbklecks verpasst (ich will ja nicht auch noch Arne vor mir her scheuchen! Tongue ), damit man(n) ihn auf der Bahn von den anderen gelb-orangen "Buggies mit Vesperbrett" unterscheiden kann...

Ich hab gestern ein paar Proberunden mit meinen beiden Lieblingschassis gedreht - sowohl mit meinem Lieblingsdeckel (dem M1) als auch mit dem 320er drauf. Mangels Zeiterfassung an meiner Piste kam ich zwar nur subjektiv, aber immerhin schnell zu der erschütternden Erkenntnis, dass der größte Unsicherheitsfaktor sicher am anderen Ende des Reglerkabels hängt!  Confused

Macht´s gut - ich freu mich aufs Spielen mit Euch! Smile 

Herzhafte Grüße aus dem Frankenland vom

Claus
(nur echt mit dem großen Zeh)
Meine "oldschool" Blush H0-Slotcar-Website:
Arrow www.c-jet500.de.vu
Antworten
#6
Wink 
...so, nun ist´s doch passiert Cool :

[Bild: ch_2_afx_bmw_01.jpg]


Den blau-weißen "Bazi-BMW" habe ich vor etlichen Jahren als Beifang bzw. Dreingabe in einem Tauschpaket aus den USA bekommen. Die Radläufe waren (leider) bereits so verhunzt, die Chassishalterungen waren herausgebrochen (die Reste von doppelseitigem Schaumgummiband habe ich heute mühsam rausgepult), die A- und B-Säulen waren durch bzw. haben gefehlt und auch der Scheinwerfereinsatz ist nicht mehr vorhanden.

Ich war aber neugierig, wie sich ein dermaßen tiefer gelegter Deckel (mehr geht definitiv nicht) im Vergleich zum Original denn so fährt? Also neue Chassishalterungen implantiert, die Dachsäulen rekonstruiert (das ging prima mit dem Material des Netzimitats auf der Fahrerseite), den Scheibeneinsatz vollflächig und auch "untenrum" mit der Karosse verklebt und druff uffs Chassis:

Optisch kommt das ja mal gar nicht sooo schlecht (auch wenn die Radläufe schon schlimm aussehen - 1 mm weniger wäre hier mehr gewesen), aber vom Fahrverhalten hätte ich mir mehr versprochen: Mangels Zeiterfassung ist die Kiste m.E. nur optisch etwas schneller als die Offroadversion...

Ich werde meinen ersten Eindruck in den nächsten Tagen vielleicht noch mit einer Messreihe belegen können, wenn die Post aus Münster angekommen ist!  Big Grin

Auf jeden Fall war´s mal wieder amüsant, einen ungemütlichen Sonntagnachmittag zwischen Basteltisch und Rennbahn pendelnd zu verbringen. Tongue 

Bis demnäxt in diesem Kino!

Schöne Grüße vom

Claus
(nur echt mit dem großen Zeh)
Meine "oldschool" Blush H0-Slotcar-Website:
Arrow www.c-jet500.de.vu
Antworten
#7
(06-11-2016, 21:16)Claus schrieb: Auf jeden Fall war´s mal wieder amüsant, einen ungemütlichen Sonntagnachmittag zwischen Basteltisch und Rennbahn pendelnd zu verbringen. Tongue

Hihi... Big Grin Ziel erreicht!
Antworten
#8
...ich glaub, ich hab den ultimativen BMW-Deckel ausgegraben:

[Bild: tomy_bmw_323_01.jpg]

Kommt natürlich noch ein MT-Chassis drunter! Big Grin

*duckundwech*

Bis Freitag! Tongue

Claus
(nur echt mit dem großen Zeh)
Meine "oldschool" Blush H0-Slotcar-Website:
Arrow www.c-jet500.de.vu
Antworten
#9
Hallo Leut's,

egal wie schön auch eure Deckel auszusehen vermögen, sie kommen definitiv nicht auf unsere Verkehrsbahn - allenthalben auf Klenkes Rennstrecke Smile .
ciao michaelo
... und wer zuletzt ankommt gewinnt.
Antworten
#10
...ich glaub, ich hab den ultimativen BMW-Deckel ausgegraben:

Glauben ist nicht wissen Tongue .
Ich habe festgestellt das ein alter AFX Deckel ein besseres Fahrverhalten hat als die von Tomy Huh
Geht nicht, gibts, nicht

Schöne Grüße
Lothar
Antworten
#11
(08-11-2016, 06:34)Loddar M schrieb: ...ich glaub, ich hab den ultimativen BMW-Deckel ausgegraben:

Glauben ist nicht wissen Tongue .
Ich habe festgestellt das ein alter AFX Deckel ein besseres Fahrverhalten hat als die von Tomy Huh

Echt jetzt? Huh

Und ich hab gedacht, ich hätt´ eins der beiden Eier des Kolumbus gefunden... Rolleyes

Ich hab den magna-feather-body noch nie gefahren (weder auf Tomy-Chassis noch auf AFX MT) - oder meintest Du auch die Hartplastikkarosserien von TOMY, die in den alten Aurora-Förmchen gebacken wurden?

Wie auch immer: Es wird lustig - und das ist das einzige, was zählt! Tongue

Bis Freitag! Cool

CU

Claus
Meine "oldschool" Blush H0-Slotcar-Website:
Arrow www.c-jet500.de.vu
Antworten
#12
@Lothar:
Kann sein, dass ein alter "AFX-MT-BMW" ein bisschen "augeleiert" ist und deswegen "bequemer" auf dem Chassis sitzt, als ein etwas neuerer "Tomy-BMW".
Ich meine beobachtet zu haben, dass gerade das MT-Chassis "empfindlich" auf zu stramme Deckel reagiert.

@Claus:
Lothar meint bestimmt die Hartplastikkarosse. Der von Dir gezeigt BMW ist ein Lexan-Deckel - richtig? (Und damit nicht reglementskonform! Big Grin)

LG
Andreas
Antworten
#13
@ Claus

das liegt bestimmt am Namen Smile))
die welt braucht mehr Ver-Rückte

seht was die Normalen aus Ihr gemacht haben. DC
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste