Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
25. Wuppertaler Modelleisenbahntage - Ein Genuss!
#21
Die Kupferstreifen sind von ausgedienten Märklin Schleifern.
Das habe ich vergessen zu erwähnen.

Gruss
Oswin
Antworten
#22
Guten Morgen,
hier ist mein Video aus Wuppertal.
Viel Spaß beim Ansehen Smile

https://youtu.be/M_RxjmZ8RYg

Gruß, Wolfgang
Antworten
#23
(14-11-2016, 06:22)airbrush63 schrieb: Guten Morgen,
hier ist mein Video aus Wuppertal.
Viel Spaß beim Ansehen Smile

https://youtu.be/M_RxjmZ8RYg

Gruß, Wolfgang

Hallo, Wolfgang,

tolle Aufnahmen, vielen Dank dafür!
Denkst du bitte noch an das Zauber-Reinigungsmittel?

Ich hab gestern mal die zwei Telefonnummern unserer Handzettel kontaktet.
Einer hatte  neben Schienenmateriall noch einen VW-Bus gefunden, den er
aber aus Nostalgie-Gründen nicht abgeben wird.
Bei der zweiten Nummer war eine Frau dran, die ganz sicher war, dass ihr Mann
weder Faller-ams hat, noch in Wuppertal war :-)))

Wir sollten trotzdem dranbleiben. Freu mich schon auf Gangelt übernächstes Wochenende!

Liebe Grüße,

Dieter
Antworten
#24
Hallo zusammen,
das Zaubermittel heißt  "Green Star Universalreiniger" von Koch Chemie.
Das ist 1 Liter Konzentrat, das ich 1:10 verdünnt habe und dann mit
einer Zahnbürste oder Borstenpinsel die Schienen reinigen.

(damit kann man auch noch viele ander Sachen reinigen).

Hier mal ein Link dazu:
http://online-clever-shop.de/Lackvorbeha...er-1L.html

Dann gibt es ja noch das Sr24 Modellbahnöl zur Pflege der Leiter.

Gruß, Wolfgang
Antworten
#25
Hallöle
Zur Schienen Reinigung nutze ich immer den Fettlöser von DM und die Leiterbahnen bekommen Ballistol zur Pflege.
Geht nicht, gibts, nicht

Schöne Grüße
Lothar
Antworten
#26
(16-11-2016, 05:32)Loddar M schrieb: Hallöle
Zur Schienen Reinigung nutze ich immer den Fettlöser von DM und die Leiterbahnen bekommen Ballistol zur Pflege.

Moin!
Hat jemand eigtl mal den Tipp ausprobiert,
die Leiter mit einem hauchdünnen Film von Getriebeöl
zu präparieren?
Soll angeblich Wunder bewirken, aber ich kann mir gut vorstellen,
was passiert, wenn man das Zeug zu dick aufträgt..

Also: Hats jemand schon mal ausprobiert?

Gruß,
Dieter
Antworten
#27
Moin,
wiederspricht sich "Öl" und "Fallerbahn" nicht?
Ich meine die Reifen würden beim Schleudern das Öl aufnehmen und die Bahn einsauen?!
Viele Grüße aus Hamburg
Mario
Antworten
#28
Hallöle

Getriebeöl habe ich noch nicht verwendet.
@Mario
Ich verwende eine dünne Kanüle und lasse an beiden Seiten der Leiterbahnen das Ballistol einlaufen. Probleme hatte ich bisher nicht.
Geht nicht, gibts, nicht

Schöne Grüße
Lothar
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste