Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Chassis und Karosserien für Faller
#1
Hallo,

nachdem ich mich ja schon kurz vorgestellt habe, meine ersten beiden Fragen.

1) Welche Chassis anderer Hersteller passen unter die Faller Karosserien?
2) Kann man die Karosserien der Faller Hit-car auch für Faller-Chassis passend machen?

Plug an play muss es nicht sein, bastlerisches Talent ist vorhanden.

Grüße,

Wolfgang
Zitieren
#2
Bitte nicht immer Hit Cars für AMS schlachten!
Zitieren
#3
Hi Wolfgang,

Unter Faller Deckel passen Nur Faller-Chassis ohne Nacharbeiten, egal ob BloMo oder Flachanker.
Bei anderen, wie T-Jet oder deren Ableger ist Basteln angesagt, weil die Schraubstutzen gering fügig weiter auseinanderstehen. sind hinten auch kürzer.
Machbar ist fast Alles, habe das nur einmal gemacht, bei nem Massenprodukt wie dem Opel Diplomat.
Ich fahre auf meiner fast orig. Bergrennstrecke am liebsten BLoMo über 50 Jahre alt, nur neu bereift, gereinigt und geölt und das Ganze mit max: 12 V aus Labormetzteil.
Anschussboxen und weitere Dinge kennst Du ja von Deinen 1:32 gern.
Viel Spass dabei,
Hans, der auss´m Faller-Land
Lionel und BloMo Fan, Atlas und Rasant auch und  jetzt wireless Sleepy Sleepy
Zitieren
#4
Die meisten Hit Car Karosserien passen auf die ams Motoren. Aber nicht alle. Der Porsche 917 ist so einer. Der ist so flach, der mag keinen Motor aufnehmen.

Gruß
Markus
Zitieren
#5
Hi
Bei den meissten Hit Car Karos musst du auch noch die Schraubstutzen verlängern .
Für die T-Jet Motoren gibts übrigens das gleiche aus USA , das sind die CIGARBOX Autos .
Auch da stimmt die Länge der Schraubstutzen nicht immer , die Position aber passend zum T-Jet Motor .
Grifo muss ich recht geben , schade um die Hit Cars .
Verstehs aber bei besonderen Farben bzw was da manchmal unter den Metallic Karosserien rauskommt
wenn man das Chrom ablaugt .
Da ist schon manches zum Vorschein gekommen was dann dreistellig gehandelt wurde , Farben dies so nie gab ,
marmorierte , mehrfarbige .

Viel Spass beim entdecken ...
Zitieren
#6
Hallo und erst mal Danke für die Antworten. Ich bin halt noch in der Orientierungsphase und mir noch nicht schlüssig, welcher Maßstab, 1/72 oder 1/64, es denn werden soll.
Bedingt durch das größere Angebot im Maßstab 1/64 tendiere ich eher dahin. Also zunächst mal keine Angst, dass ich jetzt massig Hit-Car schlachte Big Grin 

Grüße,

Wolfgang
Zitieren
#7
Hi Wolfgang,

der kompletthalber sei noch erwähnt, dass Tomy, AFX, G-Plus und ähnliches auf Faller-Schienen nur auf der Geraden gut aneinander vorbei kommen, in Kurven boxt der Innere den Äusseren gerne raus, gilt auch für die Faller F1 ( Zigarren ).
Wenn Du alleine fährst geht dass, zu zweit oder noch mehr macht dass keinen Spass, es sei denn, mann wechselt auf Tyco oder Tomy-Schienen da ist der Slot-Abstand grösser.
Viel Erfolg bei der Findung,
Hans
Lionel und BloMo Fan, Atlas und Rasant auch und  jetzt wireless Sleepy Sleepy
Zitieren
#8
(23-05-2018, 21:53)Klenkes schrieb: Die meisten Hit Car Karosserien passen auf die ams Motoren. Aber nicht alle. Der Porsche 917 ist so einer. Der ist so flach, der mag keinen Motor aufnehmen.

Hi Makus,
stimmt nicht ganz . .  .   Ich habe einen Hitcar Porsche 917 auf ein T2-Chassis gesetzt. Mit etwas Nacharbeit an Chassis und Karosserie geht das und sieht dann auch noch akzeptabel aus.
Ich kann derzeit kein Bild senden, da ich am Mittelmeer am Strand liege ......  :-)
JoergR
Zitieren
#9
So kann man sich irren. Gut, dass es dann jemanden gibt, der es besser richtig weiß  Big Grin
Zitieren
#10
(26-05-2018, 12:13)JoergR schrieb:
(23-05-2018, 21:53)Klenkes schrieb: Die meisten Hit Car Karosserien passen auf die ams Motoren. Aber nicht alle. Der Porsche 917 ist so einer. Der ist so flach, der mag keinen Motor aufnehmen.

Hallöle,
ich kann auch behaupte, einen 917er fahrfertig gemacht zu haben. Dazu habe ich die Schnauze etwas erwärmt und nach unten gebogen, den Radausschnitt etwas nachgezeichnet. Ganz wenig, beides.
Das Originalglas, sofern man dieses verwenden will, habe ich seitlich und hinten seiner Auflageflächen beraubt, die sind so passend einzukleben.
Auch das Heck (ist ja kein Kofferraum) habe ich leicht erwärmt und etwas erhöht, marginal, damit das hinterste Zahnrad besser passt.
Stutzen, klar, sind zu setzen.
Beim Chassis habe ich die übergreifende Halteklammer den eckigen Konturen der Ankerplatte seitlich angepasst, damit das Chassis ein bisschen tiefer kommt, den dieses sitzt schon etwas hoch. Den Eindruck kann man noch durch Vincent-Felgen verbessern.
Beim letzten Frankenrennen hatte ich die Karosse auch dabei.

Und nochwas: ich meine, dass einige ATLAS Karossen auf Faller passen und umgekehrt, zumindest auf einige.
Auch für einen Uniropa Porsche 911 musste/konnte ich mangels verfügbarer Uniropa Chassis ein Plattenchassis einbauen.
Hier dürfte aber eher die Verfügbarkeit eine Rolle spielen.
Außerdem gibt es einige Caster-Karossen, die besser auf ein Faller als auf ein Tjet passen, das hängt einfach mit den marginal unterschiedlichen Radständen zusammen. So z. B. mein Toyota Toyopet 59 (selbst gemacht), aber auch andere, die ich jetzt nicht alle auswendig weiß.

Viel Erfolg
Holger
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste