Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hopfenberg-Ring / Formel 1 von 78-80
#1
   
   
Link https://youtu.be/4h6f079uMfQ

Hallo Fallerfreunde !
Nun will ich auch mal meine 12m-Bahn zeigen (meine alten Bilder sind im Forum verschwunden).
Im Vordergrund steht bei mir das echte Racen, so richtig mit Qualifying und Positionskämpfen im
Zeitalter der ersten Wing-Cars und Turbos.
Weniger der Gebäude-Modellbau (steht beim Reinsetzen der Renner meist im Wege).
Weil es von Aurora-AFX/Faller im G-plus-Segment leider nicht sehr viele Rennställe gab, habe ich einige Autos
umgebaut und so das Ganze erweitert (2 Fzg.pro Team).
Mittlerweile laufen alle G-plus Renner butterweich und sind auch fast gleich schnell.
Das war viel Feinarbeit an den Autos und an der Bahn.
Auch das Einstellen (+Bilder und Sounds) von Cockpit-XP gehörte dazu.
In Excel habe ich mit VB und unter Benutzung von Pivot-Tables ein Programm erstellt,
das immer mitläuft und grafisch (viele Fotos und Photoshop-Arbeit) die Reihenfolge auswertet.
Wir sind mitlerweile 10 Piloten in unserer Whats-App-Gruppe und haben uns schon zu einigen Rennen getroffen.
Wenn die original Motorensounds über die Boxen dröhnen, ist richtig Stimmung im Rennkeller.
Weil die Bahn aus 3 Platten besteht, und alle Schienen fixiert sind, können diese schnell an die Wand gehängt werden
und verschwinden dann hinter der Schiebetür.
Jetzt wo wettermäßig die Sauregurken-Zeit angebrochen ist, werden es bestimmt einige Rennen
bei dem ein oder anderen Bier sein !
Jeder ist herzlich eingeladen !

Habt alle Spaß bei diesem schönen Hobby
Grüße aus Hannover
Berno

[attachment=9725][attachment=9726][attachment=9727]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                       
Zitieren
#2
Moin,
sehr schön gemachte Formelwagen!!
Viel Spaß mit Deiner Rennserie!

Viele Grüße
Mario aus Hamburg
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#3
Hi Berno,
watt 'ne coole Idee!
Das ist doch mal Faller ganz anders.
Da sag' nochmal einer, Faller sei langweilig.
LG
Christoph
Zitieren
#4
Dolle Sache!
Viel Spaß weiterhin beim racen.
Martin
Leistung ist, wenn sich die Felge im Gummi dreht!
Zitieren
#5
Hallo Berno,

klasse, das weiß zu gefallen Smile .
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#6
Werde ich mir mit Sicherheit mal ansehen,war ja heut geplant. Leider
hat's ne fette Grippe verhindert.

Wünsche euch viel Spass und guten Hunger.

Franx
Zitieren
#7
Hallo Berno,

da hast du ja wirklich sehr schöne Faller-Formel aus der guten alten Zeit, und auch schöne Umbauten.
Vielleicht kannst du noch ein paar Bilder mehr zeigen?
Auch deine Bahn und was du noch dazu geschrieben hast, gefällt mir.

Wünsche euch viel Spass bei euren Veranstaltungen
Hebi
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren
#8
Schön, daß die Anlage/Rennidee gefällt...
Habe auf Wunsch noch ein paar Bilder angefügt.
Mehr Bilder darf ich laut System aber nicht...

Sportliche Grüße
Berno

    [attachment=9732][attachment=9733]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#9
Hallo Berno,
danke für die schönen Fotos.
Deine 2er-G-plus-Rennställe, Top-Idee und Top-Umsetzung!

Was für Hinterreifen hast du eigentlich drauf? Ist das Moosgummi - wie früher im Original?

Wenn du magst, ein kleiner optischer Tip: Bei meinen Formel-Rennern male ich die vorne nach oben herausschauenden Schleifer mit einem schwarzen Edding an, dann treten die Schleifer optisch etwas mehr in den Hintergrund und läßt so den Vorderwagen besser aussehen.

Deine Bilder, es werden mir über 400 KB angezeigt, kannst du noch viel kleiner rechnen, dann verbrauchst du wesentlich weniger Datenvolumen bei ausreichend guter Darstellung.
Ich mache derzeit Bildhöhe 640p und regele dann die Jpeg-Qualität so weit runter, bis das Bild unter 100 KB hat (nehme dafür die Software "Fast ResizeV2" oder "Der grandiose Bildverkleinerer").

LG
Hebi
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren
#10
Hi Hebi,
... ja die Autos stehen auf Moosgummi-Pneus.
Der Grund ist einfach : der Abstand zur Bahn, somit das Handling, ist durch Schleifen auf den richtigen Durchmesser nur bei Moosgummi machbar.
Dein Tipp mit dem Edding werde ich gerne mal testen. Danke.
Die Bilder sind jetzt runtergerechnet (200).

Grüße Berno
Zitieren
#11
Mensch, ich komme auch aus Hannover! Da würde ich doch gern mal mitracen. Ein paar G-plus-Karren habe ich auch noch, wenn auch nicht ganz so feine wie deine.

Gruß Johannes
Beste Grüße aus Hannover
Johannes

"Jeder Wagen hat etwas, das ihn antreibt."
Zitieren
#12
Ja , nach Corona ist ein Race gebucht!

...wenn du aus Gleidingen bist, sind das nur 13 Minuten von mir !!!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#13
Thumbs Up 
(20-11-2018, 19:01)gplus96 schrieb: Das war viel Feinarbeit an den Autos und an der Bahn.

Race Race Race. Mal was anderes...
Und jetzt noch mehr Info zu den Tricks und Tipps zu der Bahn, bzw. zu den schönen verschiedenen Faller-Schienen.  Big Grin


Wie machst Du die Schienen konform?
Gruß Jürgen




Zitieren
#14
Hi Jürgen,
die Arbeit an den Formel 1 Rennern war die größte Herausforderung.
Die Schienen mussten mit dem Dremel an den Übergängen nur ein wenig angepasst werden.
Zwei Einspeisungen haben dann für ein flüssiges Race mit 21 fast gleichwertigen Autos gesorgt.
Spannung ist garantiert !
Unter diesem Link https://youtu.be/4h6f079uMfQ kann man sich meine Sammlung mit BBC-Kommentaren von Murray Walker aus dieser Zeit ansehen.
Viel Spaß!
Zitieren
#15
Hi Berno,
dein Video ist mir jetzt erst aufgefallen... Sleepy 
Schön gemacht, die Autos, der Ton + die Idee!

LG
Hebi
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste