Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
AF/X - verschiedene Ausführungen
#1
Moin,
bisher habe ich mich fast ausschließlich mit den Blomos und kleinen Flachankern beschäftigt!
Nun stelle ich bei Begutachtung der „großen Flachanker“ fest, dass es wohl mindestens zwei verschiedene AF/X-Chassis gibt. Ich habe hier eines mit Federn für die Kohlen, das andere (ältere?) hat die Kohlenfederung per Metallzungen, analog den T-Jets und frühen Faller. 
Kann mir jemand die Vorteile sagen?
Sind die Anker auch unterschiedlich?
Was eignet sich besser für die Rennen?

Viele Grüße 
Mario 

PS: Nebenbei sind auch die Durchmesser der Vorderachsen bei den späteren Chassis dicker, aber das ist ja erst mal zweitrangig.
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#2
Hallo Mario

Bei mir haben nur die non MT dünnere Vorderachsen, also die AFX Chassis die wo die Motormagnete von unten nicht sichtbar.
Geht nicht, gibts, nicht

Schöne Grüße
Lothar
Zitieren
#3
Moin,
Gabs die AF/X auch als MT und NonMT? Ich meinte jetzt nicht den AF/X G+. Der ältere mit der dünnen Vorderachse hat jedenfalls keine Magnetkraft zir Schiene! Da muss ich heute Abend die alle direkt mal an die Schiene halten...

Viele Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#4
Hallo Mario,
Du hast offensichtlich ein Nonmagnatraction, hier sind nicht so hohe Magnete drin und sie sind von unten nicht sichtbar. Bei den Magnatraction sind höhere Magnete drin, die von unten sichtbar sind. Dieses Chassis hat mehr ‘Downforce’, da die Magnete näher an den Stromschienen sind. Zum racen ist dieses Chassis besser geeignet. Ein Nonmagnatraction kann wegen der fast fehlenden Magnetkraft zur Schiene hin sehr schnell sein, fliegt aber in den Kurven schnell raus. Die Anker passen in beide Chassis, da gibt es einige Varianten die verbaut wurden.
Grüße Klaus
Zitieren
#5
Zur einfachen Unterscheidung:
Links MT, rechts non MT

Gruß Stefan
[Bild: afx.jpg]
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#6
als Neuer bin ich mir nicht sicher ob der link euch bekannt ist, fand die Seite aber gelungen mit den ganzen Info´s zum Thema AFX
https://scottsafx.weebly.com/afx-chassis-id.html
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#7
interessante Seite. Danke!

Gruß Stefan
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#8
(31-01-2019, 09:57)mini990 schrieb: Zur einfachen Unterscheidung:
Links MT, rechts non MT

Gruß Stefan
[Bild: afx.jpg]

Moin!

Guck an! Stefan, Du hast mir sehr geholfen, ich habe tatsächlich von beiden Chassis welche. Da ich nie mit den Dingern gefahren bin, ist mir der Magnetunterschied auch nicht aufgefallen.

Viele Grüße und wieder ein bisschen schlauer

Mario

(31-01-2019, 14:07)Hermann56 schrieb: als Neuer bin ich mir nicht sicher ob der link euch bekannt ist, fand die Seite aber gelungen mit den ganzen Info´s zum Thema AFX
https://scottsafx.weebly.com/afx-chassis-id.html

super Seite, kannte ich auch noch nicht, sehr informativ,
vielen Dank

Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste