Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
diverse Xtraction und AFX-G+
#1
Das komplette Paket ist inzwischen verkauft, ich lasse es aber hier noch solange stehen, bis der Vorgang kpl. abgewickelt ist.
Ich bin dabei weitere Modelle zum Verkauf rauszusuchen und durchzuchecken, das werden dann aber guterhaltene bis neuwertige Magneter sein.


Hallo Jungs,

Aufgrund meiner inzwischen mehrjährgen Achterbahn-Gesundheit/Krankheit-Fahrt und mit begleitendem Altern macht man sich so seine Gedanken: Deshalb hier mal mein erster Versuch, ein paar Modelle abzugeben.

Es sind 14 Xtraction ganz unterschiedlicher Jahrgänge, von AFX/Faller über JL bis AW und 7 AFX-G+ (bzw. unmittelbare Nachfolgemodelle). Dazu noch ein kleines Playing Mantis (JL?) Flachanker-Chassis.
Die 22 Modelle laufen alle, aber der Zustand der älteren Chassis ist z. T. "sehr stark bespielt." Vielleicht taugt das eine oder andere aber noch gut als brauchbarer Ersatzteillieferant. Die neueren AW dagegen sind nur wenig benutzt.

Ich bin kein Xtraction oder G+ Spezialist. Daher und weil diese Modelle auf meinem Silbertalspeedway mit dieser Bereifung bei dem Auf und Ab, dazu noch mit dem (gewollten) Verwindungen in den Fahrbahnen, keinen Spass machen. Und auf Silikonreifen wollte ich nicht umrüsten. Deshalb kommen diese Chassis-Typen raus aus der Vitrine und jetzt als erstes dran. Da einige einen Metall-Führungsstift haben, könnte ich ggf. noch ein paar Kunststoff-Führungsstifte beilegen.

Wichtig: Weil ich im Laufe der Jahre die unterschiedlichsten Chassis-Karosserie-Kombinationen markenübergreifend zusammen gestellt habe, haben etliche Karosserien keine Chassis-Aufnahmen mehr. Sie sind stattdessen mit elastischem doppelseitigen Klebeband befestigt. Das war auch immer mein Mittel zum Zweck, die Autos schnell und unkompliziert tiefer zu legen. Aus dem gleichen Grund sind auch einige Karosserien z. T. in den Radauschnitten nachgearbeitet.
               
           

Ich möchte die Modelle komplett abgeben. Meine Preisvorstellung für die 22 Modelle wäre bei kostenlosen Versand: 95,-€

Wenn mehr Fotos oder Infos gewünscht, bitte PN, ggf. mit Mail-Adresse für weitere Fotos und/oder Tel.-Nr.

LG
Hebi
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste