Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schienen-Radierer beim Tschibo
#1
Hallo,

die konnte ich eben bei Tschibo ergattern:
https://www.tchibo.de/2-spezial-reinigun...20936.html

Sogar in zwei verschiedenen Körnungen 120er/140er Korn.

Cool
Gruß Jürgen




Zitieren
#2
(04-05-2019, 10:52)neo67 schrieb: Hallo,

die konnte ich eben bei Tschibo ergattern:
https://www.tchibo.de/2-spezial-reinigun...20936.html

Sogar in zwei verschiedenen Körnungen 120er/140er Korn.

Cool

Hi Jürgen,

diese Reinigungsgummis gibt es schon etliche Jahre in diversen Baumärkten für weit unter €8,99 zu kaufen. Aber damit muss vorsichtig und ohne Druck gearbeitet werden sonst macht man mehr kaputt als einen lieb ist. Ich spreche da aus eigener Erfahrung Angry 
Vorsichtig angewendet aber eine gute Alternative. Ich glaube das in einigen Packungen sogar welche enthalten waren, aber wesentlich kleiner.

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#3
Hi Michael,

da sind erstens zwei Stück in der Packung und zweitens etwas breiter als die ähnlichen Produkte im Baumarkt.
Zudem sind mir die Baumarkt-Produkte bekannt, diese kommen nicht an die Qualität dieser oder der Produkte der Eisenbahn-Modellbaumarke heran (diese werden in der bucht zwischen 6-7€ + Porto pro/Stck. angeboten. Das kann aber auch von Baumarkt-zu-Baumarkt variieren, meine letzten haben mehr gekrümelt wie geschliffen. Diese hier haben eine gute Qualität und reichen wahrscheinlich wieder 3-4 Jahre (bei mir).
Dass man mit diesem Werkzeug vorsichtig sein sollte ist eigentlich klar, solange man kein Stahlstaub herstellen will. ;-)
Einmal bis zweimal mit wenig Druck abziehen und dann überprüfen. Es gibt auch einen WARNZETTEL in der Packung für Slotter mit zu viel Elan.

Danke dennoch für den Hinweis.

PS: Ich habe vor längerer Zeit eine Maschinenschlosser-Ausbildung genossen, die spanabhebenden Verfahren bleiben dennoch hängen. ;-)
Gruß Jürgen




Zitieren
#4
Hallo ihr Stromleiterabschleifer,

ich halte dass nicht für so gut, es wird Material abgetragen, lieber mit nem Ceran-Feldschaber abziehen, für schlimmere Roststellen, ( keine bei meiner ca. 50 Jahre alten Bahn ) nutze ich einen Polierstyropor vom Nagelstudio, dass aber nur sehr selten..
Ansonsten nen B3 ( Blattfederschleifer-Chassis von Faller ) Tropfen ATF-Öl mittels Q-tipp dran, 2-3 Runden fahren, gut isses.
Mindert auch den Deck auffe Schleifer.
Probiert das doch mal,
viele Grüsse,
Hans
Lionel und BloMo Fan, Atlas und Rasant auch und  jetzt wireless Sleepy Sleepy
Zitieren
#5
Lieber Hans,

Material wird IMMER abgenommen. Diese Radierer sind auch nur dann angesagt, wenn es um die Grundreinigung geht, um rostige Schienen fahrbar zu machen. Rost frisst auch immer kleine Vertiefungen ins Material rein, was den Schleifern zusetzt. Mit den "Radierern" bekomme ich eine relativ "gerade" Stromschiene.

Aber, das kann ja auch jeder machen, wie er möchte. Das war ja kein Hinweis: "So müsst ihr das machen!". Sondern nur, das es die Teile gibt...

Ich benutze die Dinger seit den 90er Jahren für die Reinigung auf allen Schienen (Carrrera Uni, 124, Profi - SCX - Ninco und jetzt Faller).

Also bitte keinen Stress am WOE. ;-)
Gruß Jürgen




Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste