Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Chassis Ständer
#21
Der erste Chassis Ständer ist imho serienreif.
Passt für AFX MT / nonMT / Speciality

Durch den kleinen Magneten hält der Ständer am Chassis -> kein Problem beim platzieren in der Vitrine
Kleine Bauform -> "kaum" sichtbar (außer man verwendet weißes Material)
Vorne kürzbar -> kurze Karosserieüberhänge vorne = einfach vorne kürzen (abzwicken)

Sagt mal Eure Meinung... passt das so? Oder noch was verändern?

Gruß Stefan
PS: Etwas flachere Magnete habe ich bestellt, die sind dann bündig.
[Bild: StandAFX1.jpg]
[Bild: StandAFX2.jpg]
[Bild: StandAFX3.jpg]
[Bild: StandAFX4.jpg]
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#22
Hallo Stefan,

das müssten die Physiker unter uns besser beantworten können.

Aber so weit ich mich erinnere, fördert ein geschlossener Magnetkreis den Erhalt der Magnetkraft der entsprechenden Bauelemente. Das wäre ja bei deinem Vorschlag der Fall.
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#23
Sehr beeindruckend die Ständer. Ich bin auch einen Schritt weiter gekommen mit meinem minimalistischem Bock...

   
       
   
Zitieren
#24
[url=[Bild: mobile.97fhke3.jpeg][url=[Bild: mobile.96krkrj.jpeg]]][url=https://abload.de/image.php?img=mobile.97fhke3.jpeg
Für die Vitrine nehme ich einfach Filzgleiter. Das ist einfach und preiswert. Die Reifen und der Führungsstift müssen halt in der Luft sein.
Grüße Klaus
Zitieren
#25
Biertrinker können Kronkorken nehmen....

Arne
Zitieren
#26
Nicht doch Filz, Naturkork oder Holz ... "inertes" weiches Material über die ganze Chassislänge, so das dieses über die Fläche gleichmäßig aufliegt und sich nichts "verbiegen" kann? Filz fusselt, ist aber prima zurechtzuschneiden und ersetzt perfekt den alten Schaumstoffstreifen in den originalen Boxen, wobei man im Gegensatz zu dem auch noch die Schleifer aussparen kann.

Die Plastiklösung ist bestechend, aber was ist langfristig mit den Weichmachern, die dunsten ja aus ... . Backt das dann nicht irgendwann zusammen?

Grüße
Ulrich

P.S. Schaue gerade einen B2 im originalen ersten Plastikkasten an, minimale Aufstandsfläche auf Ständern hinten unter den Gewichten und vorne hinter dem Führungsstift, dieser selbst, die Schleifer und alle Räder hängen frei, Gummibandfixierung des Modells; später gab es dann statt des Bandes einen Schieber zur Fixierung des hinteren Teils.
Zitieren
#27
Viele Wege führen nach Rom!


@Fallerista: Tolle Transparenz im Material. Gegossen oder gedruckt?


Gruß Stefan
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#28
gegossen oder gedruckt, das ist eine schwierige Frage. Auf jeden Fall "gepostet".
   

 In diesem Fall aus Frankreich, weil das seltene LEGO - Teil hier nicht in ausreichender Zahl verfügbar war. Weichmacher oder Verkleben sehe ich bei Lego eher weniger als Problem.

Die Scheinwerfer vom Ferrari habe ich vor ein paar Jahren neu gegossen :-)
Zitieren
#29
(08-11-2019, 05:54)Arne schrieb: Biertrinker können Kronkorken nehmen....

Arne

Geprüft und als untauglich verworfen! In Scheiben geschnittene Weinkorken könnten noch gehen ?
Oder weniger Autos und mehr fahren.....
Grüße Klaus
Zitieren
#30
flache legos , das hatt ich vor tagen schon erwähnt .....

(08-11-2019, 05:54)Arne schrieb: Biertrinker können Kronkorken nehmen....

Arne

also im prinzip jeder hier ... Big Grin
Zitieren
#31
(07-11-2019, 22:10)boxer53 schrieb: Die Reifen und der Führungsstift müssen halt in der Luft sein.

Moin Klaus,

was sind das für zwei Autos (Cabrios) in British Racing Green ???


Gruß
Ebi
Zitieren
#32
Moin,
der linke ist auf jeden Fall ein Morgan +8, der rechte sieht nach Lotus aus......

Viele Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#33
(08-11-2019, 21:08)ebi schrieb:
(07-11-2019, 22:10)boxer53 schrieb: Die Reifen und der Führungsstift müssen halt in der Luft sein.

Moin Klaus,

was sind das für zwei Autos (Cabrios) in British Racing Green ???


Gruß
Ebi

Auch Moin, der rechte ist ein Jaguar xj 13. Der Morgan und Jag sind auf slimeline-chassis aufgebaut. Beide sind resinabgüsse von Greg Gipe aus den Staaten. Die Fertigstellung von mir.
Grüße Klaus

   
Hier noch mal von der Seite! Für mich ein sehr schönes Modell.

PS: Das mit den Filzgleitern funktioniert wunderbar, da fusselt nicht!

Grüße Klaus
Zitieren
#34
Moin,
sehr schöner Wagen, den Jaguar kannte ich bisher gar nicht......

Viele Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#35
die hast du schön gebaut . gerade die slimline karossen vom greg sind im nachgang noch sehr arbeitsintensiv .
echt geil ..
Zitieren
#36
(10-11-2019, 18:18)sven schrieb: die hast du schön gebaut . gerade die slimline karossen vom greg sind im nachgang noch sehr arbeitsintensiv .
echt geil ..

Danke Sven! Ja da muss man noch ganz schön nacharbeiten. Die Karossen sind teilweise recht dickwandig ( dieser Jaguar nicht), und man muss einiges rausschleifen. Die Schraubstutzen müssen noch eingeklebt werden und die Höhe austariert werden. Und natürlich noch lackieren. Da kommen schon ein paar Stunden zusammen. Bei dem hat es sich aber gelohnt!
Grüße
Zitieren
#37
stimmt klasse Modelle
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#38
... und alle stehen auf den gleichen Chassis Ständern.
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste