Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Milchtransporter mit Hänger
#1
Moin,

ich musst' es einfach tun. Mir sind zwei Milch LKWs "über den Weg gelaufen und ich konnt' nicht dran vorbeigehen.

Also hab ich mich drangemacht. Die Ladeflächen waren schnell angepasst, Wink

       

Also ein LKW Chassis verschmälert und die Felgen und den Hänger blau lackiert.
   

Ging recht schnell. Cool  Die Teile wieder zusammenbauen, auch kein Problem. der Hänger ging natürlich problemlos.
   

Letztlich wollt ich natürlich aber das MB Führerhaus des Wiking LKWs verwenden, da musste ich dann schon ordentlich was wegfräsen, und das natürlich auch, weil es schon kleiner ist als das Standard Büssing Führerhaus. Aber ich wollt halt mal wieder ein anderes Führerhaus haben, zumal das auch wegen der Aufschrift "Milchverwertung Breitenbrunn" viiiiieeeelll besser passt.
       

Die Ladeflächen sind verschraubt und das Führerhaus mit der Ladefläche verklebt, so dass ich das alles komplett auch wieder wegmachen kann, zumal ich natürlich wieder den Fahrer vergessen habe Shy Shy
           

Die Milchkannen gefallen mir nicht so recht, die waren halt bei den LKWs so dabei, da muss ich mir noch was einfallen lassen Huh Idea Huh Idea

Grüße Roland
Zitieren
#2
Hallo Roland,

sieht doch gut aus mit dem Führerhaus. Wenn du Ladung wie Milchkannen, Flaschenkisten oder dergleichen suchst so schau doch mal bei Busch, Heki aber auch Faller für die Modelleisenbahn. Sind zwar alle in 1:87 aber das fällt bei einer Ladung nicht groß auf.

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#3
Hallo Michael,
Du hast recht, das probier ich mal Smile Exclamation

Grüße Roland
Zitieren
#4
Moin!
Sieht topp aus!!
Viele Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#5
geil , vorallem auch mal wieder ein anderes führerhaus ...
so schlecht find ich jetzt die milchkannen nicht , vielleicht einzeln aufkleben ?
die stehen so steril , alle gleich

echt schön , der lkw
Zitieren
#6
(17-11-2019, 20:55)3teufelsrochen schrieb: Hallo Michael,
Du hast recht, das probier ich mal Smile Exclamation

Grüße Roland


Hallo Roland,

wenns in der Bucht nicht angeboten werden sollte dann probier es auch mal bei Amazon. Dort hatte ich letzte Woche meine Flaschenkisten mit einzelnen Flaschen gekauft.

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#7
Hallo Michael,

ich hab schon was gefunden bei EBAY. das Milchkannenset von Busch, das probier ich mal Wink 

Hallo Sven,
ja du hast recht, die Milchkannen stehen alle viel zu ordentlich Smile die sind aber noch alle am Spritzling dran. das wird sich bald ändern

Grüße

Roland
Zitieren
#8
Die Kannen am besten mit ablösbarem Gummikleber ankleben, geht rückstandsfrei wieder ab - mit einigem Geknibbel. Gibts im Schreibwarenhandel. Nennt sich in der Beschreibung "Montagekleber für den grafischen Bereich".

Grüße
Ulrich
Zitieren
#9
pattex extreme repair ...wie für die scheinwerfer..
Zitieren
#10
Sven, das kriegst Du ja nur noch mit dem Meißel raus ... .

Wenn die Kannen mal umsortiert werden sollen oder durch Kästen ersetzt oder was auch immer, geht das dann nicht mehr. 

"Starres" Spielzeug - nicht so ganz mein Fall.

Grüße
Ulrich
Zitieren
#11
du , das ist ganz weich und wieder ablösbar . wie silikon .
diesen kleber empfehl ich immer zum scheinwerfer auffüllen
oder aber für jede klebung die vielleicht mal wieder ab muss .

nicht zu verwechseln mit pattex stabilit express , das ist das 2 komponentenzeug mit dem du sogar schraubstutzen neu modellieren und bohren kannst . das wird hart wie stein .

ich bekomm nix von henkel für die werbung aber zusammen mit pattex classic bin ich mit diesen drei sorten für jedes klebeproblem gerüstet ....
Zitieren
#12
Ah, klar, Fehler von mir, Sven, habe ich verwechselt.

Gruß
Ulrich

Bei Pattex krieg ich allerdings schon wieder die Krise, weil ich die nächste braune zähklebrige Katastrophe saubermachen muss, aber das war natürlich ein historisches Produkt ... .

Gruß
Ulrich

   
Zitieren
#13
den historischen benutz ich nur zum pappe kleben ( schachteln restaurieren )
oder gleich ausm eimer für die echten zb . für einen neuen himmel , armaturenbretter beziehen ,
türdichtungen kleben usw . da ist der nach wie vor unschlagbar
Zitieren
#14
Hallo Sven, 

Pattex extrem repair Idea muss ich mal ausprobieren  Exclamation Smile
Danke für den Tipp und Grüße 
Roland
Zitieren
#15
Hallo Roland,

schön geworden, auch mit der neuen Kabine  Rolleyes
... aber ich werde trotzdem nicht auf Milch umsteigen Big Grin .
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#16
Ja, sieht gut aus. Die Proportionen stimmen einfach!
Grüße Klaus
Zitieren
#17
Moin,

schön, dass euch der Milchtransporter gefällt.

@Klaus: ja ich finde schon auch, dass die Proportionen stimmen. Ist glaube ich mit dem Original Wiking-MB-Führerhaus passender als mit dem Faller Büssing oder Mercedes.

@ Michael (mos) keine Bange, du musst nicht umsteigen auf Milch Big Grin Wink Wink 

Grüße

Roland
Zitieren
#18
wo die faller pkws immer so 1:68 waren , sind die laster bzw auf jeden fall die kabinen bei faller echt ho , also 1:87.
deswegen macht das lasterumbauen auch so einen riesenspass ..
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste