Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Corvette C2, Aurora Model Motoring
#1
Die Corvette sieht auf dem Originalchassis nicht so gut aus. Mein erster Versuch  das Chassis innen so zu verdünnen, dass der Motor tiefer eingesetzt werden kann. Vorne war es noch ok, aber hinten immer noch zu hoch und der Kofferraumdeckel wurde langsam auch gefährlich dünn.
Also noch eines der genialen Chassis von Martin T-MG 1 verbaut.
Hier das Ergebnis.
Eine vordere neue Befestigung war ebenfalls erforderlich, habe da meine Schraubgewindetechnik angewandt


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#2
Hallo Hermann...

Kompliment! Aber sowas von .. sieht Superklasse aus!

Da erkennt man gleich den Profi!

Immer wieder gern anzusehen, da warte ich mal auf die nächsten Modelle!

Schönen Abend noch!

VG
Uwe
Zitieren
#3
Hallo Hermann,
du machst es einem echt schwer. Immer wieder solche Racing-Modelle zum Verlieben, jedesmal auch meine Wellenlänge!
Diese Racing-Corvette ist schon wieder so komplett und so schöööön, das man gar nicht genau weiß, warum einem die Kiste soo extrem gefällt, bzw. was man besonders daran hervor heben möchte/könnte.
Wahrscheinlich ist es deine Art zu bauen, das erst dann sein Ende findet, wenn es einfach passt!!!

Ich mache dann bei deinem nächsten Modell vielleicht nur Sterne, so zwischen 98 und 99einhalb?

Mach einfach weiter...
und
LG
Hebi
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste