Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das, was übrig bleibt....
#1
...vom Traum meiner ursprünglich geplanten Landschaftsbahn:

Das sind eine Bahn im Aktenordner
Eine Regalbahn (die übliche rauf und runter)
und wohl dieser Entwurf, dem ich jetzt eigentlich nur die massig vorhandenen Grünstreifen und die weißen Begrenzungen für die einspurigen Schienen heraussammeln und anbringen muss.
Konnte mich auch von einigen Gebäuden sowie einer ganzen Menge Masse - Bäumen einfach nicht trennen.

Irgend ein Auslauf - Revier brauchen ja die noch vorhandenen paar Autos.

[Bild: neuebahnfebruar20201edk6s.jpg]

[Bild: neuebahnfebruar20202kmji0.jpg]

[Bild: neuebahnfebruar20203hijsi.jpg]

[Bild: neuebahnfebruar20204fajvy.jpg]

Ich denke, das ist für mich noch machbar und auch ausreichend.
LG
Christoph
Zitieren
#2
Moin Christoph,

klein, aber fein ... und dein Big Grin .

Ich glaube, bei der Stadtbahn gilt aber noch mehr als bei der Rennbahn: Strecke ausprobieren und auf Tauglichkeit testen. Mit den Weichen hast du natürlich viele Spielmöglichkeiten. Wie planst du, in den Kreisel zu gestalten?
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#3
Hallo Michael,

den Kreisel weiß ich noch nicht so recht.
Im Bestand fehlen mir 2 Pflasterplatten, um den Polizisten mit seiner Insel zu implementieren.
Vielleicht kommt da auch der alte Preiser Ritter-Brunnen oder ein großer Baum hin.
Ich weiß es noch nicht.

Habe beim vorbereiten des Schienen-Verkaufs die Weichen so "blöd" auf den Tisch gelegt, das die nun hierbleiben müssen. Big Grin
Der Rest wurde einfach mal so um rum gebaut und mir gefällt das so schon ganz gut.

Ist bestimmt noch nicht endgültig so, an den Schienen will ich aber eigentlich nix mehr ändern.

Wichtig ist mir, erstmal alles zu veräußern, was mir Platz nimmt und was nicht mehr sein muss.
Hat auch den Vorteil -> "wenn weg dann weg"
LG
Christoph
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste