Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tankstellen - Alternative zum Faller Modell...
#1
Hallo zusammen ,

ich wollte euch mal mein Alternativ Modell zur bekannten Faller Tanke ( B-217 , 215 ) vorstellen ... war eine schöne Bastel - Erfahrung  Smile

Das Modell ist von Vau-Pe und stammt auch aus den Mitte 1960er Jahren ... passt also schön zum Klassik-Kram .

[Bild: 38882241pp.jpg]

[Bild: 38882244rd.jpg]

[Bild: 38882246ds.jpg]
Fahrt Frei ...

Ciao 
Andy  Cool
Zitieren
#2
Hallo Andi,
schönes Hintergrundbild was du da hast. Sieht aus wie selbst gemalt. Bin echt neidisch darauf denn sowas fehlt mit auch noch für meine Stadtbahn.

VG
ein neidischer Michael Dodgy
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere stets das Problem
Zitieren
#3
Beides ein Traum Heart
LG
Christoph
Zitieren
#4
Hallo Andy,

Ein wirklich schönes Modell einer alten
Tankstelle. Kannte ich noch nicht. Klasse
Präsentiert mit dem tollen Hintergrund.

VG Thomas
„Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern“, Walter Röhrl 
Zitieren
#5
Hallo zusammen ,

danke Jungs ...

ich sag es ehrlich ... das Modell war schon Fummelei und Nachbearbeitung ... dieser Vau-Pe Bausatz ist sehr spartanisch bzw. schlecht in der Qualität "abgespritzt" ...

Zum Hintergrund :

Das ist ein FALLER - Verkaufs Display - da konnte der Händler die Fertigmodelle in Szene setzten ... auch so aus den 1950/60 ern .

Hallo Michael ,

wieso neidisch ? - Da ist Initative gefragt ... in deiner Stadt gibt es bestimmt einen VHS (Volkshochschule) - Kursus für Landschafts Malerei ... da würde ich mal vorbei fahren und checken ob dir jemand so etwas malt . Vorlagen Motive gibt es online oder in Katalogen .

Eine weitere Möglichkeit : das Stadt Theater , da gibt es immer noch Kulissen Maler ... die können das auch ;-)

3. Möglichkeit ... der FALLER Hintergrund # 514 ... ist "gemalt" und über 4 meter lang - 4 teilig ... ja , ok , taucht selten auf - fast schon Sternen Staub ... geht in ebay oft sehr hochpreisig weg .
Aber schon mit Glück zu bekommen ...
Noch nen schönes Wochenende ... :-)
Fahrt Frei ...

Ciao 
Andy  Cool
Zitieren
#6
Ähnliche Hintergründe gibt es verschiedene 
Von MZZ. Einfach nach MZZ Hintergrund
Im Netz suchen.
VG Thomas
„Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern“, Walter Röhrl 
Zitieren
#7
Hallo Thomas ,

ja , Hintergründe gibt es von einigen Anbietern - gerade im Modellbahn -Bereich , aber Retro -Style ist da schon schwieriger "heute" noch von der Stange zu finden ...

... hab noch 2 Fotos gefunden , wo ihr die Packung drauf seht . 

Die war sogar von POLA - aber der Entwurf ist eigentlich von Vau-Pe - und jetzt noch aktuell im Faller Programm 

[Bild: 38882958ng.jpg]


[Bild: 38882959ol.jpg]



... wegen dem Hintergrund :

Da ist er . Den kennt ihr doch ... auch aus dem Faller-Buch .

[Bild: 38883107vp.jpg]

[Bild: 38883108ng.jpg]
Fahrt Frei ...

Ciao 
Andy  Cool
Zitieren
#8
Find ich total super,
Was du so alles ausgegraben hast.

Gruß
Lothar
Zitieren
#9
Klasse! Ist sogar ein nettes Raumobjekt fürs Wohnzimmer!
Grüße Klaus
Zitieren
#10
Moin zusammen ,

eine weitere Alternative , für die Classic Fans , ist die Tanke von WIAD - sogar Serienmäßig mit Beleuchtung für Tankwart Büro und Zapfsäulen Bereich ... hier im Bild nicht zu sehen - befindet sich rechts am Gebäude noch der obligate " Rast Bereich " mit Stühlen und Tisch , einen Sonnenschirm gab es Serienmäßig leider nicht .
Der Firmen "Stander" fehlt leider sehr oft - dieser war aus Metall und wurde in den Fuß "nur" eingesteckt - damit die Tanke in den OVP passte ...

Das Modell gab es auch so um 1964 in deren Programm .

[Bild: 39081758eo.jpg]

[Bild: 39081761do.jpg]

... noch nen schönes Wochenende gewünscht .
Fahrt Frei ...

Ciao 
Andy  Cool
Zitieren
#11
Ich liebe ja alte Tankstellen.
Ein sehr schönes Modell.

Wen es interessiert:
Zu alten Tankstellen in 1:1 gibt es zum Thema eine eigene Gruppe bei Facebook
LG
Christoph
Zitieren
#12
Moin zusammen,

zu 1:1 Tankstellen gibt es einen schönen Bildband:"Bitte volltanken!" von Ulrich Biene im Klartext-Verlag (ISBN: 9 783837 519877). Kann ich nur empfehlen.


Meine Lieblingsalternative zu Faller B-217 , 215:
   
Habe ich Ende der 80er als Pola-Bausatz erworben.
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#13
Mein Favorit ist die Oldtimer Tankstelle hier in Hamburg.
Die gibt es nun auch von Faller.
Bisher reichte mir aber noch die 60 € günstigere Variante aus Papier.
LG
Christoph
Zitieren
#14
Hallo ,

auch das Biene Buch über die Fa. GASOLIN ist sehr schön ... dort ist auch das 1:1 Vorbild von meiner Pola/Vaupe " ESSO Tanke" in unterschiedlichen Fotos zu sehen ...
Fahrt Frei ...

Ciao 
Andy  Cool
Zitieren
#15
Ich habe heute auch noch etwas zu dem Thema im Keller gefunden.

Aral Werbegeschenk aus den 1960/70ern
Grifo

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in NRW

Volksinitiative vom BdSt

open Petition
Zitieren
#16
(25-07-2020, 11:44)cw658 schrieb: Mein Favorit ist die Oldtimer Tankstelle hier in Hamburg.
Die gibt es nun auch von Faller.
Bisher reichte mir aber noch die 60 € günstigere Variante aus Papier.

Moin,

wo gab es die aus Papier?! Das Kunststoffteil ist mir auch zu teuer............

Viele Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#17
Moin Mario,

Biene sein Buch sacht auf Seite 160: "... Die Bochumer Werbeexperten von Aral waren keineswegs allein, auch die anderen Marken wie Gasolin und Shell setzten auf die Fingerfertigleit mit Schere und Kleber ...".

Möglicherweise gibt es das heute auch noch Smile .

Hast du Mal in einer Werbeabteilung z.B. von Aral nach "Pappbogen zu Ausschneiden" gefragt?
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#18
... Hallo , schöne Sachen werden hier gezeigt ,cool
Fahrt Frei ...

Ciao 
Andy  Cool
Zitieren
#19
(28-07-2020, 11:20)HHFallerslot schrieb: wo gab es die aus Papier?! Das Kunststoffteil ist mir auch zu teuer..........

Moin Mario,

muss ich mal suchen, wo ich die Internetseite habe.

Ich habe meine aber direkt vorort gekauft, da ich sowieso öfters mal da bin.
LG
Christoph
Zitieren
#20
Na da gibt es doch Möglichkeiten. Als Schreiberbogen Kartonmodell in 1:43 eine DEA Tankstelle für EUR 16,90 die müßte bloß um etwa die Hälfte verkleinert werden (Copyshop), aber auch als kostenlosen Downloud als historische Gebäude in 1:87

klick

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere stets das Problem
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste