Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Faller Stecker ...
#1
Hallo Junx ,

die originalen Faller Klinken Stecker sind ja mal ein Patent für sich  Smile ... mit dieser Spitze im inneren , gibt es da nen speziellen Trick - wie man da sicher Kontakt zwischen Kabel und Stecker herstellt ?
Fahrt Frei ...

Ciao 
Andy  Cool
Zitieren
#2
Hallo Andy,

Klinkenstecker gab es m.W. von Faller nicht.Aber mit Spitze im Inneren gab es diese hier:

Stecker aufschrauben und neben das Kunststoffgehäuse legen.Jetzt sieht man,wo die "Klemmung" durch die Spitze des Steckers erfolgt.
Das zu klemmende Kabel neben den Stecker legen und das Kabel bis etwa Hälfte der Spitze legen.Bis zu dieser Länge das Kabel in das Kunststoffgehäuse einstecken (diesen Punkt kann man mit dem Fingernagel in der Kabelisolierung markieren! es sind ca. 10mm),Metallstecker eindrehen und fertig!
   
   
   
   

Gruss
Michael
Ich bin heute irgendwie neben der Spur.Ist schön hier! Tongue 
Zitieren
#3
Hallo Michael ,

vielen Dank für die Erklärung und auch die Fotostrecke :-) , schon speziell ... wieder etwas gelernt . Im Modellbahn Bereich gibt es diese Art Stecker mit hinterer Spitze gar nicht - deswegen meine Nachfrage .
Fahrt Frei ...

Ciao 
Andy  Cool
Zitieren
#4
kannst ja auch die steckerl von der märklin hernehmen ...die gibts überall ( conrad & co ) mit schraube ...
Zitieren
#5
Stimmt. Kleine 2mm-Bananen mit Schraube sind schon besser.
Diese Faller-Stecker haben die Eigenschaft, dass sie nach mehrmaliger Benutzung (und einigen Jahren Kunststoffalterungsprozess) gern mal brechen.
Beste Grüße aus Hannover
Johannes

"Jeder Wagen hat etwas, das ihn antreibt."
Zitieren
#6
Meine Faller Stecker und Buchsen haben alle 2,6 mm
Zitieren
#7
(28-06-2020, 14:01)historic-route-66 schrieb: Hallo Andy,

Klinkenstecker gab es m.W. von Faller nicht.Aber mit Spitze im Inneren gab es diese hier:

Stecker aufschrauben und neben das Kunststoffgehäuse legen.Jetzt sieht man,wo die "Klemmung" durch die Spitze des Steckers erfolgt.
Das zu klemmende Kabel neben den Stecker legen und das Kabel bis etwa Hälfte der Spitze legen.Bis zu dieser Länge das Kabel in das Kunststoffgehäuse einstecken (diesen Punkt kann man mit dem Fingernagel in der Kabelisolierung markieren! es sind ca. 10mm),Metallstecker eindrehen und fertig!





Gruss
Michael

Die Anleitung ist klasse, Michael! Früher haben wir die alten Flexkabel aufgefieselt und versucht, die einzelnen Fädchen mit dem Gewinde festzuschrauben ... Peng ... .

Grüße
Ulrich
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste