Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
7,5t oder 18t?
#1
Question 
Für meine neueste Idee was Umbau der Faller Lkw's betrifft hätte ich mal gerne gewußt in welcher Gewichtsklasse der Büssing und MB anzusiedeln ist.
Das wär für mich schon wichtig bevor ich die entsprechenden Teile anfertige Wer weiß was, 7,5t oder 18t?

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere stets das Problem
Zitieren
#2
Moin,
Büssing:
1957–1960: LU 11 7,5–8,4 t
1957–1959: LU 7 6,6 t
Mercedes:
1963-1974: 14-22t

Viele Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#3
Hallo Mario,
herzlichen Dank das hat mir sehr weiter geholfen. Das heißt für mich das ich für den Büssing und MB die Teile zuschneiden kann.

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere stets das Problem
Zitieren
#4
Das hatte ich doch glatt vergessen auch zu fragen. In welchen Maßstab sind denn in etwa der Faller Büssing und MB?

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere stets das Problem
Zitieren
#5
Guten Abend Michael,

soweit ich weiss, sind die Faller AMS LKW's ziemlich gut mit 1:87 getroffen. Die Büssing-Kabine ist nämlich von Wiking übernommen.
Schau dir mal die alten Büssing LU-7 von Wiking an. Die Form ist bis auf Lampen und Stoßstange quasie identisch.

Liebe Grüße,
Mathis
Zitieren
#6
puuh, Glück gehabt. Ich hatte schon befürchtet das ich die ganzen Konstruktionszeichnungen nochmal neu machen müßte. Meine erste Überlegung tendierte zum Maßstab 1:74 bis hin zu 1:64 aber mein Bauchgefühl meinte das dies nicht stimmen könnte und so habe ich dann in 1:87 angefangen zu zeichnen, jedenfalls bis mich wieder die Zweifel packten. Aber nun kann ich getrost weitermachen.

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere stets das Problem
Zitieren
#7
(26-10-2020, 17:15)rocket schrieb: Das hatte ich doch glatt vergessen auch zu fragen. In welchen Maßstab sind denn in etwa der Faller Büssing und MB?

VG
Michael

Moin,
beim MB würde ich unter den Fahrersitz eine Erhöhung setzen, damit der Fahrer auch aus dem Fenster schaut.

Viele Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#8
Gute Idee, das werde ich bei allen zukünftigen Lkw's dann auch umsetzen Big Grin Big Grin 

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere stets das Problem
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste