Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Knieschoner für die Teppichbahn
#1
Mit Rädern, was meint Ihr? Huh

https://www.ebay.de/itm/Knieschoner-mit-...634-2357-0
Zitieren
#2
so ein schmarn
Geht nicht, gibts, nicht

Schöne Grüße
Lothar
Zitieren
#3
Moin zusammen,

ich glaube auch, das ist der falsche Weg für uns als "Unwegliche", einigermaßen unfallfrei bodennah Betrieb machen zu können.

So weit ich nachvollziehen kann, liegt der Reiz einer "Teppichbahn", nicht nur in der Erinnerung an die eigene Jugend, sondern auch darin, "Mal eben" eine größere Bahn aufbauen zu wollen. Da fehlt es dann meist aber an der nötigen Tischfläche Sad .

In diesem Falle würde ich für Böcke und z.B. Holzplatten plädieren. Die Böcke lassen sich in der Höhe anpassen, die Holzplatten in den Maßen, die man hinter Tür, Schrank oder Sonstigem unauffällig lagern kann.

Schont die Knie, den Rücken und All das, was einem auf dem Boden sonst noch zu schaffen macht Smile .
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#4
Diese Rollknieschoner gehören doch ins Museum der Verrücktesten Erfindungen oder?

Es gibt sogar ein Video:

https://youtu.be/qs0iLGI0op0

 Ich müsste mich ja dann auch noch um die Flusen an den Knieschonerachsen kümmern. Die Zwangsdehnungen bei bodennahem Spielen sehe ich weiterhin als gesundheitsförderlich an :-)
Zitieren
#5
krass
Zitieren
#6
Aaagh, reingefallen ...

Bliebe noch, die Knieschoner-Rollatorischen unter die oben angepriesenen Böcke zu schnallen und durch die Gegend zu schieben - bestenfalls auf Knien rutschend, oder?
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#7
Dann hol ich mir einfach ein paar von den Dingern für alle Körperstellen und überhole meine Kids auf ihren Skateboards. Big Grin https://youtu.be/DPIF9zihkbI
Viele Grüße 
Dominik 

"The beauty of life is in small details, not in big events.” (Jim Jarmusch)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste