Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pulheim 2011
#1
Hallöchen



Wie ja bekannt war haben wir dieses Jahr wieder in Pulheim unsere Modulanlage präsentieren dürfen.

Nachdem wir gestern 5 Stunden aufgebaut hatten, hatten wir heute morgen noch 2 Std um einige Problemchen zu beheben.



Alles in allem fande ich das es eine gelungene Präsentation war.



Wenn jetzt noch mehr Module dazu kommen müssen wir uns neuen Stoff für den Vorhang bestellen, da mit 15 Metern unsere Modulanlage schon eine beachtliche Länge bekommen hat.





Hier mal ein paar Bilder



[attachment=10793:Unfall rechts.jpg] [attachment=10792:Ulli Wende.jpg] [attachment=10795:Zoo nah.jpg] [attachment=10796:Ullis Kreisel.jpg]





[attachment=10794:Stadt von Burgecke.jpg] [attachment=10791:Ulli Richtung Stadt2.jpg]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                       
Geht nicht, gibts, nicht

Schöne Grüße
Lothar
Antworten
#2
Moin

<img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/wub.png' class='bbc_emoticon' alt=':wub:' /> Sehr beindruckend eure Modulanlage <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/cool.png' class='bbc_emoticon' alt='B)' /> Schade nur das ich gestern schon in Pulheim war und heute den famielieären Pflichten fröhnen muste :unsure:Sehr schön anzusehen <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />

Gruss Torsten
Antworten
#3
Ups
Antworten
#4
Ich bin immer wieder baff, wie detailgetreu Eure Module aufgebaut sind. Es macht spaß sich die Bilder anzusehen.



Gruß



Achim
Antworten
#5
Hi Stadterer,



es ist ja toll, was Ihr da so alles stemmt, nicht nur optisch sondern auch technisch mit der Digitaltechnik. Hut ab!





In realer Erdkunde habt Ihr aber Nachholbedarf, Suttgart nach links auf der B 14 25km, nach rechts 20km nach Nermberch????



Das geht leider nicht, vielleicht real in H0.



Duck und aba!



Macht weiter so!





Grüße



Fritz
Viele Grüße

Fritz

Jogo Holzbahner, E-Regler Fanatiker, Life Steam Gartenbahner

Mein meist dampfender Filmkanal


Antworten
#6
Halli Hallo,

ja es macht Spaß eure Bilder an zu schauen.

Ist doch immer wieder schön wenn etwas neues entsteht!!

Weiter so!!!!! <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' /> <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' />
Antworten
#7
[quote name='f.schulz' timestamp='1317597623' post='43429']

Hi Stadterer,



es ist ja toll, was Ihr da so alles stemmt, nicht nur optisch sondern auch technisch mit der Digitaltechnik. Hut ab!





Grüße



Fritz

[/quote]



Hallo, Fritz!



danke für die anerkennenden Worte. So richtig gut stemmen wir den Dauereinsatz mit den digitalisierten

Autos allerdings noch nicht. Von insgesamt 20 Autos, die gestern zum Einsatz kamen, haben am Ende

des Tages 15 Decoder Probleme gemacht. Von " nix ging mehr" bis zu unregelmäßigem Fahrverhalten

Leider fehlt da immer noch ein ausreichend großer Erfahrungsschatz, was den Dauereinsatz der Miniteile

betrifft.

Wir müssen halt weiter experimentieren mit den einzelnen CV-Einstellungen. Gestern haben wir immer wieder

die eingespeiste Spannung reduziert, sodaß wir am Schluß nur noch mit 8 Volt gefahren sind. Bis 10 Volt gings

reibungslos, ich denke mal, daß wir da viel schonender die Motörchen und die Decoder belasten, als wenn wir

denen immer 16 - 18 Volt draufhaun.



Aber das wird schon noch.



Liebe Grüße, Dieter
Antworten
#8
Hallo zusammen,



mir hat es auch wieder Spass gemacht.



[attachment=10803:Verfolgungsjagd0874.jpg]

Die Autochens fahren hier noch etwas ungestüm hintereinander her.



[attachment=10804:Belagerung0884.JPG]

Zeitweise standen wir unter regelrechter Belagerung.



[attachment=10805:Kommandozentrale0875.jpg]

Die Kommandozentrale im Vordergrund.



[attachment=10806:Stadtliches0899.JPG]

Idyllisches Dorf (im Hintergrund) vor stattlichen Bauten und staunenden Zuschauern.



...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Antworten
#9
...



[attachment=10810:ZugUmZug0902.JPG]

Bei uns ist die Eisenbahn eher Nebensache.



[attachment=10808:Feuerwehreinsatz0931.JPG]

Dagegen fährt die Feuerwehr richtig - und laut <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' /> .



[attachment=10809:JamesBond0923.JPG]

Der hieß bei den Junx nur: James Bond.



[attachment=10807:Einpacken0945.JPG]

Auch der erfolgreichste Tag geht mal dem Ende entgegen.



ciao

michaelo


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Antworten
#10
Moin, moin?



Richtig klasse was ihr mit den Modulen auf die Beine stellt. Erstaunt bin ich aber trotzdem immer wieder über das Interesse der Besucher!



Das die Kinder im heutigen Computerzeitalter immer noch hin und weg sind von diesem "musealen Spielzeug" finde ich prima.



Macht weiter so! Auf das noch viele Module hinzukommen und die Szenerie erweitern.



Habt ihr mal schöne Bilder der Module an die Fallers gesendet? Haben die nicht eine Hauszeitschrift und veröffentlichen das vielleicht mal?



Evtl. ist das ja auch mal ein Bericht in der COL wert - auch wenn es dabei mal nicht um Rennbahnen und Rennautos geht.



Gruß Martin
Leistung ist, wenn sich die Felge im Gummi dreht!
Antworten
#11
[quote name='mos' timestamp='1317739843' post='43466']

...



[attachment=10810:ZugUmZug0902.JPG]

Bei uns ist die Eisenbahn eher Nebensache.



[attachment=10808:Feuerwehreinsatz0931.JPG]

Dagegen fährt die Feuerwehr richtig - und laut <img src='http://www.h0slot.de/public/style_emoticons/<#EMO_DIR#>/smile.png' class='bbc_emoticon' alt='Smile' /> .



[attachment=10809:JamesBond0923.JPG]

Der hieß bei den Junx nur: James Bond.



[attachment=10807:Einpacken0945.JPG]

Auch der erfolgreichste Tag geht mal dem Ende entgegen.



ciao

michaelo

[/quote]

Hallo,



schade, dass ich so weit weg wohne. Sonst hätte ich mir Eure Anlage schon längst mal angeschaut.

Besonders das Feuerwehrauto interessiert mich. Werkelt da ein Faller Car System-Modul drin wegen der Einsatzleuchten und des Sounds?

Gibts da vielleicht noch mehr Bilder von? Ich bin sowieso immer an Bildern von Umbauten interessiert, besonders von LKWs.



Grüße aus dem Taunus



Fritz
Antworten
#12
[quote name='Fritz' timestamp='1317843083' post='43485']... Besonders das Feuerwehrauto interessiert mich. Werkelt da ein Faller Car System-Modul drin wegen der Einsatzleuchten und des Sounds?

Gibts da vielleicht noch mehr Bilder von? ...[/quote]

Hallo Fritz, hallo zusammen,



ich kann dir zwar nicht mit einer Baubeschreibung von Dieters Feuerwehrauto dienen. Aber einen Eindruck, davon wie es die Leute begeistert, wirst du auf der [url="http://www.ebmos.de/sonst/suche/Puhlheim%20Oktober%202012-Monitor_2.m4v"]Diaschau Puhlheim 2011[/url] (MPEG-4, 138MB!) erhalten (Die Musik ist so lala ...).



Viel Spaß beim Zusehen

michael
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Antworten
#13
Hallo zusammen,



hier noch mal der richtige Link für die kleine Diaschau in Puhlheim (aufs Bild klicken):

[url="http://www.ebmos.de/sonst/suche/PuhlheimOktober2011.m4v"][Bild: Durchblick0872.JPG][/url]

(MPEG-4, 138MB, Andere Formate sind bei mir leider nicht nur größer sondern auch schlechter.)



Viel Spaß

michael
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Antworten
#14
Moin Michael!



Klasse Video und tolle Bilder! Vielen Dank fürs teilen mit uns.



Gruß Martin
Leistung ist, wenn sich die Felge im Gummi dreht!
Antworten
#15
[quote name='mos' timestamp='1317884356' post='43490']

Hallo zusammen,



hier noch mal der richtige Link für die kleine Diaschau in Puhlheim (aufs Bild klicken):

[url="http://www.ebmos.de/sonst/suche/PuhlheimOktober2011.m4v"][Bild: Durchblick0872.JPG][/url]

(MPEG-4, 138MB, Andere Formate sind bei mir leider nicht nur größer sondern auch schlechter.)



Viel Spaß

michael

[/quote]

Hallo Mos,



ich habe mir vorhin die Bilder angesehen und sofort Lust verspürt, meine Stadtbahn in Betrieb zu setzen. Da ich seit April nicht mehr gespielt habe, musste ich erst mal Schienen putzen und saugen.

War das wieder mal schön, so nach und nach alle Autos durch die Stadt cruisen zu lassen!

Ich bin schon wieder richtig gierig danach, was umzubauen. Die LKWs in der Diashow sind doch bestimmt alle digital? Welche Chassis verwendet Ihr dafür?

Ich hatte mal einen Faller Kipper mit Zinkmotor umgebaut Anfang des Jahres. Der fährt leider gar nicht so gut, vermute wegen der Übersetzung.Ich habe noch einen weiteren Kipper, der hat einen normalen Flachanker drin. Ist das original? Vermute, der lässt sich besser digitalisieren. Gib mir mal einen Tip.



Gruß



Fritz
Antworten
#16
Moin, Fritz!

Sorry, wenn meine Antwort etwas mehr Zeit erforderte, aber ich war ein paar Tage weg^^.

Also: Die Lkws sind - wie alle in Pulheim eingesetzten Autos - digitalisiert. Der Motortyp

ist zunächst mal egal, wobei wir mittlerweile nicht mehr das Zinkgetriebe bevorzugen, da die

lange "Nachlaufzeit" im Digitalbetrieb eher schlecht als gut ist. Solltest du aber mit dem Zinkgetriebe

arbeiten, achte unbedingt darauf, daß der Decoder nirgendwo das Metall berührt!!!

Bei den LKW-Umbauten hab ich fast immer erfolgreich darauf geachtet, Karossen zu nehmen,

die auf das LKW-Chassis des ams-LKWs paßten. Andernfalls mußt du elendig lange experimentieren,

bis so ein Umbau wirklich frei fährt, ohne daß die Reifen irgendwo anecken.

Zum Feuerwehrauto: Nee. da ist nix vom Car-System drin. Die Blinklichtfunktion haben fast alle Decoder,

wir haben die N-Spur-Decoder von Uhlenbrock, Lenz, ct und Kühn bisher getestet.

Für den Sound brauchst du ein zusätzliches Soundmodul + Lautsprecher, das sehr einfach mit dem Decoder

per Stecker verbunden werden kann, wenn der Decoder eine SUSI - Schnittstelle hat.

Meine 2 so umgebauten Modelle (Feuerwehr und Polizei-Mannschaftswagen) haben einen Lenz-Gold-Decoder

(der hat Schnittstelle und alle Lichtfunktionen) sowie ein Soundmodul von Uhlenbrock eingebaut.

Ist allerdings eine ziemliche Friemelei, weil du selbst im LKW wenig Platz hast.

Bei weiteren Fragen helf ich sehr gern weiter,



Dieter
Antworten
#17
[quote name='Dieter' timestamp='1318234661' post='43527']Moin, Fritz! Sorry, wenn meine Antwort etwas mehr Zeit erforderte, aber ich war ein paar Tage weg^^. Also: Die Lkws sind - wie alle in Pulheim eingesetzten Autos - digitalisiert. Der Motortyp ist zunächst mal egal, wobei wir mittlerweile nicht mehr das Zinkgetriebe bevorzugen, da die lange "Nachlaufzeit" im Digitalbetrieb eher schlecht als gut ist. Solltest du aber mit dem Zinkgetriebe arbeiten, achte unbedingt darauf, daß der Decoder nirgendwo das Metall berührt!!! Bei den LKW-Umbauten hab ich fast immer erfolgreich darauf geachtet, Karossen zu nehmen, die auf das LKW-Chassis des ams-LKWs paßten. Andernfalls mußt du elendig lange experimentieren, bis so ein Umbau wirklich frei fährt, ohne daß die Reifen irgendwo anecken. Zum Feuerwehrauto: Nee. da ist nix vom Car-System drin. Die Blinklichtfunktion haben fast alle Decoder, wir haben die N-Spur-Decoder von Uhlenbrock, Lenz, ct und Kühn bisher getestet. Für den Sound brauchst du ein zusätzliches Soundmodul + Lautsprecher, das sehr einfach mit dem Decoder per Stecker verbunden werden kann, wenn der Decoder eine SUSI - Schnittstelle hat. Meine 2 so umgebauten Modelle (Feuerwehr und Polizei-Mannschaftswagen) haben einen Lenz-Gold-Decoder (der hat Schnittstelle und alle Lichtfunktionen) sowie ein Soundmodul von Uhlenbrock eingebaut. Ist allerdings eine ziemliche Friemelei, weil du selbst im LKW wenig Platz hast. Bei weiteren Fragen helf ich sehr gern weiter, Dieter[/quote]



Hallo Dieter,



danke für Deine Antwort.Da habt Ihr also gleiche Erfahrungen gemacht wie ich mit den Verkehrsgetrieben.Was die Decoder betrifft, so verwende ich auch überwiegend Lenz ( silver mini).

Meine Autos haben alle Beleuchtung ( LEDs mit Widerstand). Gedimmt kriege ich ja noch die Beleuchtung ( Wert in CV 56), aber das Programmieren des zweiten Beleuchtungsausganges z.B. für ein Blinklicht ist mir schleierhaft. Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich das mit meiner Roco-Multimaus überhaupt kann.Dazu sind meine Programmierkenntnisse noch zu beschränkt.

Was die Karossen für die LKW-Chassis betrifft, leuchtet mir auch ein, dass da nur wenige in Betracht kommen. Ich hatte auch schon mal einen Brekina Möbellaster mit einem T-Jet-Chassis versehen.

Das war ein toller Umbau auf Car System Felgen und Bereifung und der fuhr auch ganz prima , eckte aber in meiner Stadtanlage wegen seines langen Radstandes hier und da an Gebäuden oder Geländern an.Da hätte ich vielleicht ein wenig großzügiger planen sollen. So bleibt mir erst mal nur das original Faller-LKW-Chassis, was aber auf jeden Fall mit schmäleren Felgen ( Faller Car System) an der Hinterachse ausgestattet werden muss, um eine stimmige Optik zu erreichen. Was bestimmt dazu passt, ist der Kibri-Kaelble. Davon habe ich noch paar ungebaute Sätze. Ich denke das wird der nächste Um- bzw. Aufbau. Vielleicht hast Du einen Tipp für mich, wie ich dort die Einsatzleuchte blinktechnisch programmiert bekomme?



Gruß



Fritz
Antworten
#18
[quote name='Fritz' timestamp='1318280910' post='43532']



Was bestimmt dazu passt, ist der Kibri-Kaelble. Davon habe ich noch paar ungebaute Sätze. Ich denke das wird der nächste Um- bzw. Aufbau. Vielleicht hast Du einen Tipp für mich, wie ich dort die Einsatzleuchte blinktechnisch programmiert bekomme?



Gruß



Fritz

[/quote]



Guten Morgen, Fritz!



Der Kaelble von Kibri ist eine sehr gute Idee, das geht klasse. Mos und ich haben auch einen.

Was die Blinkfunktion deines Decoders angeht, da müßte ich die Beschreibung deines Decoders

haben. Willst du dafür auch einen Lenz silber nehmen? Dann such ich mir die Beschreibung aus dem

Internet - oder du scannst mir eine und schickst mir eine PN. Das muß doch zu machen sein!?!



Liebe Grüße,



Dieter



p.s.: hab gerad mal geschaut, beim Lenz silber mini programmierst du die Lichteffekte der 2 Funktionsausgänge A oder B

über die CV 60
Antworten
#19
[quote name='Dieter' timestamp='1318321671' post='43537'] Guten Morgen, Fritz! Der Kaelble von Kibri ist eine sehr gute Idee, das geht klasse. Mos und ich haben auch einen. Was die Blinkfunktion deines Decoders angeht, da müßte ich die Beschreibung deines Decoders haben. Willst du dafür auch einen Lenz silber nehmen? Dann such ich mir die Beschreibung aus dem Internet - oder du scannst mir eine und schickst mir eine PN. Das muß doch zu machen sein!?! Liebe Grüße, Dieter p.s.: hab gerad mal geschaut, beim Lenz silber mini programmierst du die Lichteffekte der 2 Funktionsausgänge A oder B über die CV 60[/quote]



Hallo Dieter,



danke für den Tipp, ich habe es hingekriegt. Meine Fahrzeugbeleuchtung hängt am Ausgang B. Gebe ich in die CV 60 den Wert 11, 12,13 oder 14 ein, sollte ich unterschiedliche Lichteffekte bekommen, nämlich Marslight, Gyralight, Strobe und Doublestrobe. Habe ich alle ausprobiert, wobei ich aber keine großen Unterschiede feststellen kann. Aber die Fahrzeugbeleuchtung fängt tatsächlich an zu blinken!

Da werde ich nochmal ein wenig probieren.

Den Kaelble habe ich mal neben ein Faller-Chassis gestellt. Radstand ist ca. 5 mm zu kurz. Da werde ich wohl dem Kaelbe die 5mm aus dem Fahrgestell und der Pritsche rausoperieren müssen.



Nochmals Danke für Deine Hilfe!



Übrigens am 29.10. ist ja wieder die Slotmania bei Stuttgart. Fährt da von Euch Stadtbahnern jemand hin?



Gruß



Fritz
Antworten
#20
[quote name='Fritz' timestamp='1318361457' post='43549']



Hallo Dieter,



Nochmals Danke für Deine Hilfe!



Gruß



Fritz

[/quote]



Hallo Fritz,



sehr gerne! Wenns nicht klappt, meld dich gern wieder.

Zur SLOTMANIA würd ich liebend gern mal wieder fahren, aber der Termin paßt einfach nimmer.

Vielleicht im nächsten Jahr.



L.G. aus Essen,



Dieter
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste