Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tomy LifeLike Magnetbomber
#1
Hallo,

ich hab in meiner Kiste noch 2 Tomy LifeLike Fahrzeuge gefunden. Die wurden uns vor Jahren mal als "Fallerkompatibel" verkauft, was soweit ja auch stimmt...
Allerdings kleben die Kisten so stark an den Schienen das einer überhaupt nicht von der Stelle kommt, der andere fährt wenn man ihn antippt bis er dann irgendwann doch wieder kleben bleibt...

Die Magnete gehören soweit ich das sehe zum Motor, einfach ausbauen ist also eher.... suboptimal...
Die Magnete liegen auch nur auf einem hauchdünnen Kunststofrahmen auf, der Rest liegt frei über der Bahn. Deshalb hab ich auch noch keine Möglichkeit gefunden das zu unterfüttern.

Gibt es da irgendwelche Lösungen?

Gruß,
Sven


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#2
Was für ein Netzteil verwendest Du?
Mit 15V // 2A+ fahren die LL als M- und T-Chassis problemlos...

Gruß Stefan
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#3
Das alte original Faller Netzteil. Wobei ich da nicht ganz sicher bin was das noch taugt... das Multimeter meint da liegen immerhin 24 Volt statt der 16 Volt an. Nicht nur im Leerlauf, sondern auch wenn Autos fahren... Strom hab ich noch nicht gemessen, werde ich mal machen.
Zitieren
#4
Ok, alles klar. Soll Werte laut Aufdruck: 16V und 0,8A.
Laut Multimeter 24V und immerhin 1,5A.

Kein Wunder dass die nicht fahren...
Zitieren
#5
Hallo Sven,

deinen Fotos nach ist es das M-Chassis.
Wenn du mit dem Faller-Netzteil den Verursacher gefunden hast, ist gut.

Ansonsten, wenn die Autos alt sind, können natürlich die Vollgummi-Reifen auch etwas geschrumpft sein - bei der ohnehin sehr geringen Bodenfreiheit (bereits im Neuzustand) kann das natürlich auch eine Ursache sein, falls die Hinterreifen nicht genug Bodenfreiheit haben. Prüf mal die Bodenfreiheit und falls du etwas größere Reifen zur Hand hast, versuch es mal damit.
Eine Besonderheit des M-Chassis ist die Fixierung der Vorderachse. Sie wird nur von dem etwas größeren "Teller" des Führungsstiftes in der Mitte gehalten, die Räder können also also in ihrer Höhe pendeln. Ist damit alles in Ordnung, oder liegt das Chassis vielleicht auch vorne auf?

Die Motor-Magnet-"Haftkraft" des M-Chassis ist übrigens eher ein wenig kleiner als bei Tomy SG+, SRT und Tyco 440x2, die im Gegensatz dazu alle Extra-Haftmagnete haben.

Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Ursachen-Findung
Hebi
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren
#6
Danke Hebi für deine Hinweise. Ich hab mich gestern noch unters nebens Auto gelegt und mal versucht von der anderen Seite mit einer Taschenlampe durch zu leuchten... no way, über Boden"freiheit" müssen wir wohl nicht reden.

Ja, die Vorderachse wird vom Teller des Führungsstiftes gehalten. Also notiere ich mir mal "M-Chassis" und versuche dafür neue Reifen zu bekommen.

Das heißt also die Autos müsste man auf den Fallerschienen durchaus zum laufen bekommen. Das ist doch mal was :-)

Danke!
Zitieren
#7
Hallo Sven,
für zukünftige Fragen, hier noch zwei Seiten mit allen möglichen Chassis:
http://modelmotorist.com/web-content/idchass.jsp
http://slotcarcentral.com/drupal-5/cr-home

LG Willy
Zitieren
#8
Prima, vielen Dank!
Zitieren
#9
So, das neue Netzteil ist da.

1) Das Zweite Auto, das in der Vergangenheit eher nicht gefahren ist, läuft jetzt wie Sau. Ob mir das Spaß macht muss ich noch rausfinden.
2) Das Blaue, das hier abgebildet ist, hat wohl irgendeinen Schaden. Mit dem neuen Netzteil lief es mehr schlecht als recht 2 Runden, blieb dann stehen, und sendete SOS per Rauchfahne... Erstmal von der Bahn genommen und abkühlen lassen. Der Motor läuft zwar noch, allerdings deutlich langsamer. Kohlen durch? Kann man die bei dem Chassis tauschen? Wenn ja: Wie, und wo bekomme ich neue? Die Faller Flachankerkohlen werden ja wohl kaum passen?
3) Außerdem ist mir aufgefallen: Beim zweiten, funktionierenden Modell hat die Vorderachse deutlich weniger Spiel, vermutlich hatte der blaue Flitzer daher wirklich ein Problem mit der Bodenfreiheit.. Kann mir aber den Unterschied nicht wirklich erklären. Achse dünner ist wohl Bullshit, dann bleibt der Führungsstift bzw. der Teller der da dran ist?

Viele Grüße,
Sven
Zitieren
#10
Hallo Sven,

ich befürchte dein Anker ist in die ewigen Jagdgründe gegangen. Bei den Rauchzeichen schließen sich meist die Wicklungen kurz.

Gruß Stefan
Zitieren
#11
Oh....ok.
Warum passiert das? Hitze?
Zitieren
#12
Magnetkraft zu stark-Netzteil zu schwach-Anker kann trotz Strom nicht drehen da nicht genug Ampere da sind-Strom wandelt sich in Hitze um-Hitze greift die Wicklungen an-Isolierlack der Wicklung verbrennt (weißer Rauch)= Anker tot

Stefan
Zitieren
#13
Ok,... Dann vermutlich Anker nicht gedreht wegen zu wenig Bodenfreiheit aber genug Saft...

Gibt es eine empfehlenswerte Quelle für Ersatzteile, oder rentiert sich das nicht mehr?
Zitieren
#14
Anker wechseln bei Life Like nee nee
lieber ein anderes Chassie für einen 10er
Zitieren
#15
Für nen 10er? Ok, sehe ich ein. Wo bekommt man die Chasssis zu diesem Kurs?
Zitieren
#16
Auf Slotcarmessen wie der Slotmania oder bei mir
Zitieren
#17
Big Grin  Jaaaaa.... den Slotmania Termin hab ich schon im Kalender stehen.
Dann... würde ich dir aber schon jetzt so ein Chassis abnehmen. Deine Reifen brauchen ja auch was zum bewegen, und nur mit einem Auto fahren macht keinen Spaß.
Hast du meine Adresse noch, oder soll ich dir die nochmal schicken?
Zitieren
#18
Hab ich noch,

dann sehen wir uns vielleicht dort
Zitieren
#19
Dann lass mich noch die Versandkosten wissen, dann schick ich dir das Geld.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste