Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Scheibeneinsätze aufpolieren
#1
Moin Junx,

hab auf youtube jemanden gefunden, der alte Matchboxautos
restauriert.
In diesem Video

https://www.youtube.com/watch?v=j-RpQqQXCl0

gibt es ab Minute 11 eine sehr eindrucksvolle Beschreibung, wie und womit
man alte Scheibeneinsätze wieder flott bekommt.
Ich war sehr überrascht, daß das gute, alte Autosol seinen Weg bis nach
Down-Under gefunden hat.

Liebe Grüße aus Berlin
Olli
Zitieren
#2
Moin,
damit bekommt man auch Kunststoffscheiben von Motorrädern und Scheinwerfergläser von Autos wieder klar!

Viele Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#3
Ja, sehr nett das Video! Da könnte man auch glauben, Faller hat einen Matchbox Jag gekauft und daraus  den eignene Jaguar E gemacht.
Big Grin
Der Scheibeneinsatz ist aber wirklich gut geworden!
Grüße Klaus
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste