Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nur mal so.........
#1
Hi an alle  Schlitzflitzer, Big Grin Big Grin

bin jetzt seit 5 Monaten aus Baden-Würrtemberg nach Sachsen ausgewandert, natürlich ist de Bahn mit gewandert.
Bewege nun seit geraumer Zeit meinen ca. 75 Autos umfassendes Fuhrpark ganz gemütlich hier.
Fahre ja mit umgefrickeltem Wireless von Ninco,hab mal gemessen, bei 12 V am Labornetzteil kommen so 9 V am Auto an, bei - Schaterstellung.
Das reicht um die BloMo, egal  von B1 bis B4 flott um die Bergrenntsrecke zu kriegen.
Selbst die B3 ( die mit der Pertinax- Platine und den Blattscheifern ) mit leicht gebogenen Schleifern laufen auch die mittlerweile astrein.
Mitte der 60er hatten wir auch sowelche, die sind aber bei uns Kindern 8 - 12 Jahren mangels Erfahrung damit leider immer inne Tonne gelandet. Heute undenkbar.
Bisschen Nostalge halt.....
Viele Grüsse,
Hans
Lionel und BloMo Fan, Atlas und Rasant auch und  jetzt wireless Sleepy Sleepy
Zitieren
#2
Noch´n kleines Update,

da mein 75 Autoles-Fuhrpark zu 80 % aus BloMo und deren Verwandten,sprich Lionel, Atlas etc besteht fahre ich diese am liebsten.
hab da 2-3 B2 aus Schrott wieder aufgebaut, gehen wie die Sau, halten locker mit T-jet mit.
Teilweise sindauch gutgehende B3 mit Vincent-Felgen und 3 mm Sillies hinten ausgestattet.
Achsenmateriel 1,4 mm dicke Stahlstifte, die sind exakt gerade, mit Dremel abgelängt, Ritzel mkit Sec-Kleber fixiert.
Die sind mittlerweile für jeden T-jet gefährlich, halten auf der kurvigen Strecke bei 12 V jederzeit mit.
Warum nicht mal BloMo Rennen.mit 3mm Sillies und geraden Achsen laufen die super.

Vor 10 Jahren hätte ich fast mal ne 4-spurige gebaut, hatte aber keinen Platz, jetzt mit fast 62 Lenzen fange ich auch nicht mehr an, wo ich jetzt lebe, ist in Sachen H0-Slotten total tote Hose.
Allen hier eine gute Zeit,
Grüsse,
Hans
Lionel und BloMo Fan, Atlas und Rasant auch und  jetzt wireless Sleepy Sleepy
Zitieren
#3
Smile 
warum gehste auch in dem Alter noch ins Ausland ??   Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin
Zitieren
#4
Hmm, das habe ich Dr.Hans BloMo auch schon mal gefragt ... Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste