Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Opel "Manta Manta" A Gt/E
#1
Hi
"Berti" is back..........
jemand eine Idee wie bzw. womit ich maßstabsgerecht einen Fuchsschwanz an die Antenne bauen kann?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#2
Hi Hermann!
Vielleicht Haare/Borsten von einem Rotmarder Pinsel in kleiner Grösse,so in Grösse 1 oder 2?
Oder von Frauchens Fellkragenjacke?
Natürlich nur,wenn sie es nicht merkt! Sonst gibts Kasalla! Tongue 

Gruss
Michael
Et jiff ke grütter Leed,als wat do Mensch sich selfs aandeet!
Zitieren
#3
Hai Hermann,
auf dem Foto sieht es so aus als ob die Reifen an der Karo schleifen könnten. Eventuell sollten die Radausschnitte etwas  nach oben hin abgeschliffen werden?! Ansonsten mal wieder erste Sahne, ist für mich immer wieder schön zu sehen wenn mein zweites Fahrzeug als Modell gezeigt wird. Und dann auch noch fahrtüchtig!


VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#4
da schleift nichts, die Reifen haben 1 μm  platz Wink
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#5
vielleicht das behaarte hinterteil einer waldbiene ?    Big Grin

...war nur spass ...    Angel
Zitieren
#6
Hi,

ich glaube, dafür hat mal jemand im Forum ein Stück Wolle an einem einzelnen Frauenhaar ins Gespräch gebracht.  Big Grin

Solltest du es probieren, würde ich 
a) warten, bis sie schläft
b) abschneiden, nicht langsam daran ziehen

Viel Glück!
Power is nothing without control.
Zitieren
#7
@Sven
danke Bienen töten kostet bis zu 50. 000,-€ (in Worten fünfzigtausen) Strafe.............  Undecided

@KölscheJung
wenn auch meine Kopfhaare nicht mehr sooo zahlreich vorhanden sind, aber was qualifiziert ein Frauenhaar besser dafür?

Huh
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#8
... noch dünner ...
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#9
(18-08-2019, 17:22)rocket schrieb: Hai Hermann,
auf dem Foto sieht es so aus als ob die Reifen an der Karo schleifen könnten. Eventuell sollten die Radausschnitte etwas  nach oben hin abgeschliffen werden?! Ansonsten mal wieder erste Sahne, ist für mich immer wieder schön zu sehen wenn mein zweites Fahrzeug als Modell gezeigt wird. Und dann auch noch fahrtüchtig!


VG
Michael

unnötig

er hat bestimmt dieses mal verbleit getankt, da kommt er automatisch tiefer
Zitieren
#10
Das Haar hat Hebi mal getestet, hat aber wohl nicht wirklich funktioniert. Guck mal in seinem Umbau Bericht.

VG Markus
Power is nothing without control.
Zitieren
#11
(18-08-2019, 22:18)Hermann56 schrieb: @Sven
danke Bienen töten kostet bis zu 50. 000,-€ (in Worten fünfzigtausen) Strafe.............  Undecided

@KölscheJung
wenn auch meine Kopfhaare nicht mehr sooo zahlreich vorhanden sind, aber was qualifiziert ein Frauenhaar besser dafür?

Huh

war wirklich nur spass , ich mag bienen und würde ihnen nie was tun, geldstrafe hin oder her .
wir brauchen die bienen sonst gehn wir selber drauf ..



vielleicht ein stück wollmaus oder filz mit/zwischen 2 fingern in der richtigen grösse/form herwutzeln 
und dann mit haarspray fixieren ?
Zitieren
#12
@sven
habe ich auch nicht anders aufgefasst Tongue
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#13
Das hat gerade eine Bekannte auf FB gepostet.............


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#14
Moin!
Hermann, magst Du mal zeigen, wie Du die Fahrer so schön hinbekommst? Hast Du eine Platte auf die Motoren gesetzt?

Viele Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#15
genau eine kleine Plastikplatte auf den Motor (schwarz angemalt) die ist aber nur um als Auflage für die Figur zu dienen und um den Abstand vom vorderen kleinen Zahnrad zu sicher. Die Figur ist mit Sekundenkleber (Pattex) an die Karosse geklebt. Klebepunkte sind der Kopf am Dach und der Arm am Seitenfenster, hält bisher.
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#16
Danke, und woher ist die Figur?!
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#17
Road Race Replicas
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#18
(25-08-2019, 10:53)Hermann56 schrieb: Road Race Replicas

Da kommt bei mir aber erst mal das hier;

Warnung: Mögliches Sicherheitsrisiko erkannt

Firefox hat ein mögliches Sicherheitsrisiko erkannt und http://www.ho-slotcars.com nicht geladen. Falls Sie die Website besuchen, könnten Angreifer versuchen, Passwörter, E-Mails oder Kreditkartendaten zu stehlen.

Grüße,
Wolfgang
Männer haben ihre Entwicklung mit zwölf Jahren abgeschlossen. Danach wachsen sie nur noch Cool
Zitieren
#19
Hi,

das kommt bei mir auch, hab die Seite aber trotzdem besucht.
Da passiert nichts, der Kaspersky hätte das entdeckt.

Schöne Grüße
Lothar
Zitieren
#20
Hallo Wolfgang,

die von Dir mitgeteilte "Sicherheits-Nachricht" wird von Firefox ausgegeben, wenn eine Internetseite geladen werden soll, die kein "Sicherheitszertifikat" beinhaltet. Die Meldung heißt, dass eine Internetseite automatisch "gefährlich" ist. Smile

Siehe hier ->
https://support.mozilla.org/de/kb/fehler...own_issuer

und hier ->
https://support.mozilla.org/de/kb/sicher...-webseiten

Viele Grüße,
Andreas
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste