Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nur fliegen ist schöner......
#1
[url=[Bild: mobile.94fxjpj.jpeg]Ab und zu will ich hier mal ein Fahrzeug vorstellen, das nicht von der Stange ist. Jetzt mal was von Opel:
[Bild: mobile.91nnjy4.jpeg][Bild: mobile.93q8kyj.jpeg]Resine-Body von Greg Gipe.
Zitieren
#2
Opel GT, sieht klasse aus.
Geile Karre, stand ich schon als kleiner Junge drauf und auf den VW Porsche und Renault Alpine.
Grüße aus Berlin
Thomas
Zitieren
#3
Moin!

Traumhaftes Ding! 

VG Markus
Power is nothing without control.
Zitieren
#4
(28-11-2019, 11:43)Kölsche Jung schrieb: Moin!

Traumhaftes Ding! 

VG Markus

Danke Markus. Mittlerweile sehe ich es doch etwas differenzierter. Die Bodies von Harald sind viel graziler als dieser hier von Greg Gipe. Hier habe ich schon innen einiges weggeschliffen, hätte aber durchaus mehr sein können. Die Scheiben liegen halt arg tief drin. 
Das waren auch meine ersten Airbrush-Versuche. Das geht eindeutig noch besser. Vielleicht wird es ja noch was.....Man braucht halt etwas Übung!
LG
Zitieren
#5
ein wenig Orangenhaut, aber so ein alter Opel darf das auch haben Wink
Die Rückleuchten würde ich mit Aderendhülsen machen *den Tipp habe ich von einem Profi hier aus dem Forum Smile * und dann Stecknadeln als Rückleuchten mit Glasfarbe anpinseln.

Ich habe den Opel von Bichler gesehen, von den Bildern gefällt mir der hier aber besser.
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#6
(28-11-2019, 14:43)Hermann56 schrieb: ein wenig Orangenhaut, aber so ein alter Opel darf das auch haben Wink

Genau!
... hatten doch viele Opels aus der Zeit einen narbig strukturierten Dachüberzug.
Außerdem sieht der echt schnell aus.

Ist ja im Moment echt was los hier mit den vielen individuellen Neuvorstellungen!
Der Winter ist ganz offensichtlich kräftig im Anmarsch.
... vielleicht könnte man ja anpeilen, bis zum Jahresende jeden Tag ein Neuer?


LG
Hebi
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren
#7
..da wurden sogar Autos mit der Rolle gestrichen
Jeden Tag ein Neuer, gute Idee
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#8
Auch wenn ich jetzt anecke....
dieses Resinemodell finde ich nicht besonders gelungen.
Hat nichts mit Deiner Arbeit (Lackierung etc.) zu tun, sondern mit dem Modell selbst.
Der Heckabschluss, der bereich um die Heckscheibe, die Rücklichter...
Da finde ich die Modelle von Harald oder BRA viel filigraner.

Gruß Stefan
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#9
du hast recht, das Heck ist schöner. 

[Bild: bichler-rabel-aurora-tjet-ho-slot-car_1_...baf21e.jpg]
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#10
...die bodys vom greg kosten aber auch nur die hälfte ... Angel
Zitieren
#11
Die Hälfte?
Ja die sind schon gelegentlich etwas grob, aber nicht alle. Ich weiß nicht, was ein Bichler kostet, aber der hat 10$ gekostet - und er verschickt preiswert und so daß keine MWSt. Anfällt.
Aber Kritik ist schon berechtigt, es geht sicher feiner.
Zitieren
#12
...damals hat der alex auch so um die 10 euro pro verlangt , als modell mit motor schon um vieles mehr .
und karossen gabs nur einzeln , wenns mal wieder keinen motorennachschub aus usa gab ..

heute bezahlst du für eine bichler karosse ein vielfaches ,
aber auch den noch aktiven muss man schon ein bisschen mehr gönnen für ihre tolle arbeit .
eine gefinishte karosse in der qualität muss eigentlich minimum 30-40 euro kosten .

so sind die bodys vom greg eine gute alternative , ein high end produkt muss man dann selbst draus machen .
oder einfach nur schön und raus auf die strecke ...
Zitieren
#13
Ich finde den GT sehr schön.
Leistung ist, wenn sich die Felge im Gummi dreht!
Zitieren
#14
Als gebürtiger Bochumer muss ich Opel auch gut finden. Wink Das Modell finde ich sehr gut. Nur das Nummernschild passt besser zu Mercedes oder Porsche. Da hättest Du z.B. BO EY xxx nehmen sollen. Wink
"If in doubt, flat out" (Colin McRae)
Zitieren
#15
Wenn ich die Zeit hätte, würde ich den Opel neu zeichnen.
Wie haltbar sind denn Resinabgüsse bei einem Abflug oder Zusammenstoß?
Grifo

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen in NRW

Volksinitiative vom BdSt

open Petition
Zitieren
#16
(29-11-2019, 12:32)Grifo schrieb: Wenn ich die Zeit hätte, würde ich den Opel neu zeichnen.
Wie haltbar sind denn Resinabgüsse bei einem Abflug oder Zusammenstoß?

Moin,
kommt drauf an, wenn die Dinger gegen die Wand knallen wars das! Wenn sie sich gegenseitig abschießen, kann schon mal was abbrechen. Die Bauer ams scheinen besonders empfindlich (besonders der CSL), sind aber einfach traumhaft schön! Also eher was fürs Auge und schön pianio!
Originale Faller oder Aurora sind da trotz des Alters eindeutig robuster.

Viele Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#17
Hi,
ich kann Mario nicht ganz zustimmen. Bislang habe ich  erst einen Resin Deckel von mir geschrottet, der war aber auch mega dünn. Ein Deckel in normaler Dicke hält diverse Abflüge und Einschläge aus, selbst mit einem Magneter.
VG Markus
Power is nothing without control.
Zitieren
#18
(29-11-2019, 11:44)Torsten schrieb: Als gebürtiger Bochumer muss ich Opel auch gut finden. Wink Das Modell finde ich sehr gut. Nur das Nummernschild passt besser zu Mercedes oder Porsche. Da hättest Du z.B. BO EY xxx nehmen sollen. Wink

Torsten, ich bin zwar gebürtiger Dortmunder, bin aber in der Stuttgarter Region groß geworden ( soweit man das sagen kann).
Ich fühle mich sozusagen als Wahlschwabe und habe das mit dem Nummernschild zum Ausdruck bringen wollen..
Klaus Engmann, Jahrgang 53.
Kennzeichen kann man unter bronneim.de selber herstellen. Das vom Opel habe ich auch dort gemacht!

Ich weiß jetzt nicht wo Opel den gebaut hat, ich dachte im Werk Rüsselsheim, dann wäre GG angebracht. Wenn der nur in Bochum gebaut worden ist, wäre BO ja ganz angebracht gewesen. 
Die Platte von Grönemeyer finde ich ja auch immer noch gut! Big Grin
Zitieren
#19
Offensichtlich gibt es noch Bichler GTs. Bei ebay.com schon etwas teurer:


 https://www.ebay.com/sch/i.html?_from=R4...y&_sacat=0
Zitieren
#20
Der GT wurde in einem Karosseriewerk in Belgien gebaut ... bis dieses abbrannte. Das war auch das Aus für den Wagen ... .

Grüße
Ulrich
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste