Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FALLER/Aurora-Sammlung. Ratlos
#1
Photo 
Hallo liebe Slotcar-Fans, 
ich hoffe, diese Frage ist hier erlaubt: Ich habe vor einiger Zeit eine FALLER/Aurora-Sammlung aus einem Nachlass erhalten. Ich weiß damit leider überhaupt nichts anzufangen. Könnte mir vielleicht jemand weiterhelfen und sagen, ob sich der Verkauf lohnt und ob ich alles auf einmal anbieten sollte oder jeweils einzeln? Ich weiß absolut nicht, in welchem Preisrahmen sich das bewegen würde und ob da etwas Rares dabei ist.
Ob die Wagen noch funktionieren, weiß ich leider auch nicht, die Kabel an der Schiene sehen schon etwas lädiert aus und ich kenne eigentlich nur die alten Trafos von den Carrera-Bahnen  Huh .
Leider ist der Schaumstoff unter den Wagen zerbröselt und hat die Autos etwas verschmutzt.

Besten Dank und liebe Grüße

                                       
Zitieren
#2
Hallo Meister Unbekannt,

was man aus Deinen etwas unscharfen Bildern erkennen kann, sind das 2 Faller und 3 Aurora T-Jet.
Die Figuren sind fast noch interessanter.
Als Bastelware sollte man schon so 120-150 € erzielen können.
Viel Glück,
Hans
Lionel und BloMo Fan, Atlas und Rasant auch und  jetzt wireless Sleepy Sleepy
Zitieren
#3
Vielen Dank, Hans! Ich hatte zuerst hochauflösende Bilder versucht reinzustellen, allerdings waren die zu groß.
Mit deinem Hinweis kann ich auf jeden Fall etwas anfangen.
LG
Zitieren
#4
Hast ne PN! Grüße Klaus
Zitieren
#5
Vielen Dank an alle, auch für eure privaten Nachrichten. Ich kann mich jetzt leider noch nicht zu Verkäufen bzw. Preisen äußern, da ich noch mitten in der Recherche stecke. Ich möchte mir sicher sein, was ich da vor mir habe, bevor ich es verkaufe. 
Ich hoffe auf euer Verständnis.

Danke und liebe Grüße
Zitieren
#6
Hallo FallerMW,

ich würde den möglichen Verkaufwert der Nachlass-Modelle eher bei ca. 200,- ansetzen (7 x 30,- Euro) - so fern die Modelle funktionieren und noch einigermaßen ansehnlich sind. Außerdem habe ich mir sagen lassen, dass alleine das Batmobil Sammlern einiges wert sein soll (zumindest in den USA).
Plus Figuren etc. sollte das Paket also ca. 250,- Euro "wert" sein.

Die "Bewertung" ist am Ende aber immer ein subjektives Geschäft. Smile

Viele Grüße,
Andreas
Zitieren
#7
Moin,
es wäre zudem hilfreich auch Bilder von der Unterseite der Autos einzustellen. Das Batmobil ist nur etwas wert, wenn es unverbastelt, aus der frühen Serie und mit einem alten T-Jet mit geschlossenen Nieten versehen ist. Mir scheint aber, dass die Hinterachse vom Aurora Daytonarennwagen verbaut ist. Wenn die Karosserie vom Batmobil dafür ausgeschnitten wurde, ist das Ding quasi wertlos, d.h. nur noch den Wert eines T-Jetchassis hat.
Viele Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#8
(10-01-2020, 15:42)HHFallerslot schrieb: Wenn die Karosserie vom Batmobil dafür ausgeschnitten wurde, ist das Ding quasi wertlos, d.h. nur noch den Wert eines T-Jetchassis hat.

Dafür spricht, dass der rote Streifen eigentlich über den hinteren Radlauf gehen sollte.

VG Markus
Power is nothing without control.
Zitieren
#9
Mario:
da sind schon Bilder von den Unterseiten und ja das Batmobil, der Mako und der Chapparal sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausgeschnitten. Batmobil definitiv, da der rote Zierstreifen über dem hinteren Radlauf nicht mehr vorhanden.
Schön hingegen, dass alle Tjet Chassis die geschlossenen Nieten haben. Die Schienen, obwohl frühe Aurora, bringen nichts, die Figuren hingegen sind schon etwas wert, die Boxencrew allein, würde wenn vollständig (1 Figur fehlt) ca 15 bringen. Aber auch der Rest als Konvolut bringt ca. 20.

Mario
Zitieren
#10
Vielen Dank für eure Antworten!
Macht es überhaupt Sinn, die Aurora Autos einzeln zB bei Ebay zu verkaufen, wenn sie ausgeschnitten sind?

Momentan würde ich den Citroen und den Opel einzeln anbieten wollen, die Preiser Figuren alle als Konvolut mit den Kibri Anhängern und bei den Aurora Autos habe ich noch gar keine Ahnung. Die Ausgeschnittenen Autos (Batmobile und Mako offenbar definitiv, bei dem Chaparral sieht die Verkleidung aber unverändert aus) alle zusammen, den Rest einzeln?

Bei der Boxencrew sind es übrigens 6 Figuren. Auf dem Bild hier sind die beiden in der Mitte übereinander und dementsprechend schlechter zu erkennen als zwei einzelne.

Mfg
Zitieren
#11
Hallo!
Wenn das Batmobil verbastelt und somit ohne Sammlerwert ist, würde ich es gern für unseren Stadtbahnerbetrieb erwerben.
Das wär bestimmt ein weiteres Highlight für unseren jungen Zuschauer :-)))
Wenn ok, schick mir bitte eine PN mit deiner Preisvorstellung.
Schönes WE, Dieter
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste