Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Farbvarianten vom Faller Bulli T1
#1
Hi Junx,

eines meiner Lieblinge ist unter anderem der VW Bus 'Bulli' T1. Die Farbvariationen die ich bis jetzt ausmachen konnte sind ja nun gerade nicht berauschend Sad : von der Kombination rot/weiß die am meisten vertreten ist habe ich nur noch die Kombinationen weiß/weiß, grau/grau, grau/weiß ausfindig machen können und nur 2 Bulli's in rot/rot. Aber da glaube ich hat jemand selber kombiniert.
Gibt oder gab es auch noch andere von Faller für den T1 produzierte Farben? Ich meine ausschließlich nur von Faller und keine anderen Hersteller. Wer kann mich da mal updaten??

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#2
Hallo Michael, ich kenne auch nur diese beiden Varianten. Du solltest aber dennoch andere Hersteller im Auge haben. Die Dash-T1 sind auf den ersten Blick nicht von den Faller zu unterscheiden! Und da gab es viele Farbvarianten!
grüße Klaus
Zitieren
#3
Also meine Bullis haben diese Farben:
   

Gruß
Lothar
Zitieren
#4
Tja Lothar, das ist genau das was ich auch im WWW gefunden habe. Dein einer Bulli  schein eine kleine Variante zu haben, ich würde mal sagen der ist rot/creme. Da hat sich damals Faller mit den Farben wirklich nicht angestrengt! Die hätten wenigstens mal einen Kastenwagen oder eine Pritsche produzieren können.

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#5
.... ich bekomm am montag besuch von meinem sammlerfreund aus wien .
der hat ein paar ungewöhnliche farben wie es sie von allen fallern gibt
weil die mitarbeiter auch mal gern nach feierabend ein bisschen gespielt haben mit dem granulat .
den frag ich , der kann mir dann fotos schicken , wenn er wieder daheim ist .
schwierig ist die sache , weil beichert ein paar sehr ungewöhnliche karossen aus originalformen gemacht hat .
die konnte man nur mit materialgutachten entlarven .

wir normalleute werden weder solche beicherts noch wirkliche originale in die finger bekommen .
wenn nicht einer nen opa hat der bei faller die spritzgussmaschine bedient hat ..

aber selbst wenn echt faller , dann sind das trotzdem keine regulären farben , soweit stimmt das ams buch schon
Zitieren
#6
So, hat mir einfach keine Ruhe gelassen und so hab ich nochmals intensiver das WWW nach den Farbvarianten durchsucht und bin auch fündig geworden

http://fallerams.com/ams/fahrzeuge/vw-bus/

Es wurden insgesamt 9 Farbkombimationen in den Jahren zwischen 1964 und 1979 von Faller produziert. Nicht gerade sehr einfallsreich was die Farbgebung anbelangt.

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#7
...na wenns da steht ...
dann ist ja das rätsel jetzt gelöst
Zitieren
#8
---> hier noch 2 <---

http://www.carlegler.de/faller_ams.htm

[Bild: gr_vwbus_1.jpg]

[Bild: gr_vwbus_2.jpg]
Zitieren
#9
Schick, obwohl die eher nach 'aus 2 mach 1' aussehen Confused
Meinen Geschmack treffen diese Kombinationen aber nicht. Den 74er Bulli den ich mal in real besessen hatte war blau/weiß mit blauem Dach.

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#10
(04-06-2020, 21:32)paulchen schrieb: ---> hier noch 2 <---

http://www.carlegler.de/faller_ams.htm

[Bild: gr_vwbus_1.jpg]

[Bild: gr_vwbus_2.jpg]

...eben , diese seite hat ich auch im kopf, die gibts schon ewig .
auch auf vielen anderen seiten hab ich im lauf der jahre verschiedene farben gesehen zb . blau und gelb , selbst grün .
trau mich aber nicht mehr die expertenbücher anzuzweifeln , seit die fallergeschichte neu verfasst und 
geschrieben wurde , vermeidet man es lieber was zu schreiben ...

jedenfalls wieder ein schönes beispiel was bei faller alles möglich war 
das wird nie jemand komplett in ein buch bringen können .....
Zitieren
#11
Habe Heute mit der Post meine weiteren Bulli's bekommen Smile  in der alten(?) OVP und ungebaut, Farbkombination grau/hellgrau.

         

Die Artikelnummer B-4873 wurde mit einer neuen Nummer 5173 überklebt. Es sind Karobausätze mit Schiebechassis. Was mich allerdings etwas verwundert hat es sind zwei Fahrerfiguren und sogar die Reparaturhülsen mit dabei. Kann mich nicht erinnern ob das bei den Karobausätzen schon immer so war. Jetzt fehlen mir nur noch die Chassis

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#12
Hallo!

@rocket = hat Oscar deinen Preisvorschlag auch akzeptiert? Big Grin

Zu den Farbvarianten : wäre interessant,wann die Bilder von dem roten Bus gemacht wurden.Dash hat damals nämlich etliche Body/Dachfarbvarianten gemacht,die alle absolut identisch mit den Faller Karos waren und 100% passten.Unter anderem auch silber und rot.......
https://www.ebay.com/itm/Dash-Motorsport...SwVmZe0~Nz
Und die gab es auch als Bausatz,so dass man lose Dächer hatte.....

Daher gilt auch für mich : es muss gefallen und nicht nur "selten" sein!

Michael
Ich bin heute irgendwie neben der Spur.Ist schön hier! Tongue 
Zitieren
#13
(05-06-2020, 13:52)historic-route-66 schrieb: @rocket = hat Oscar deinen Preisvorschlag auch akzeptiert? Big Grin

er hat, was ich nicht für möglich gehalten habe Smile Smile 

Bin am überlegen ob ich mir nicht noch weitere kaufen sollte. Dann würde ich mir meine Farbvvorstellungen lackieren

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#14
(05-06-2020, 13:52)historic-route-66 schrieb: Hallo!

@rocket = hat Oscar deinen Preisvorschlag auch akzeptiert? Big Grin

Zu den Farbvarianten : wäre interessant,wann die Bilder von dem roten Bus gemacht wurden.Dash hat damals nämlich etliche Body/Dachfarbvarianten gemacht,die alle absolut identisch mit den Faller Karos waren und 100% passten.Unter anderem auch silber und rot.......
https://www.ebay.com/itm/Dash-Motorsport...SwVmZe0~Nz
Und die gab es auch als Bausatz,so dass man lose Dächer hatte.....

Daher gilt auch für mich : es muss gefallen und nicht nur "selten" sein!

Michael

die dash busse gibts erst seit 2001/2002 , das kann man schon zeitlich gut einreihen ...
Zitieren
#15
Hallo Bulli-Fan-Gemeinde!
Bullis haben etwas ähnliches wie Faller AMS!
Beides übt eine große Faszination aus.
Und wenn man das dann noch kombinieren kann! Faller-AMS-mit richtig echt ausschauenden T1-Bullis!

Hier ein Tipp, falls jemand unter euch seine VW-Bulli-Sammlung nach "oben" erweitern möchte: Bin neulich zufällig unterwegs auf diese kleine -Bulli T1-"Farbvarianten"-Ansammlung gestoßen.
   
   
Nun sind die T1-Bullis ja inzwischen auf ein Preisniveau im 6-stelligen €-Bereich angestiegen.
Eigentlich ein Wahnnsinn für so wenig Technik.
Auf meine diesbezügliche Nachfrage, die Kosten liegen bei (beinahe) günstigen 35000 bis 59000€. Es handelt sich um Brasilien-Importe. Dort wurde der T1 bis 1976 gebaut, neun Jahre länger als in D.
Und dann noch eine weitere mögliche Kombi: in solch einem T1 wäre genug Platz, eine kleine Fallerbahn (mit Autobatterie) aufzustellen...

LG
Hebi
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren
#16
Hallo Hebi,

auf dem unteren Bild der linke T1 so sah mein Bulli aus, allerdings war das Dach auch noch in Blau. Hat damals richtig spaß gemacht damit zu fahren....

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#17
die Serie Steel Buddies auf dmax bekannt?  also eigentlich Michael Manousakis mit seiner Firma Morlock Motors, da gab es mal die Episode Bullis aus Brasilien
die werden ca. 10 Km von mir entfernt angeboten bei PESCI Automobile s.  den link Fahrzeuge anklicken und am Besten VW auswählen...............Busse für unter 6000, mit ein bisschen Farbe könnten die dann bald schon so aussehen, wie die Vorschläge von Hebi  Rolleyes  Wink
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#18
Tja Hermann, mit ein bischen Farbe ist bei den Bulli's nicht alles getan. Die mpssen durch die Bank total restauriert werde und das kostet nicht nur Zeit.
Danke für deine Recherche.

VG
Michael
Ich habe für manches auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.  Big Grin
Zitieren
#19
@Michael
war ja auch ironisch gemeint
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#20
Hi Jungs,
ist doch alles ganz einfach!
Einfach umrüsten auf E-Motor, ist genug Platz für reichlich Akkus in dem Bulli, ganz weit unten montiert für einen tiefen Schwerpunkt, dicke Boxen hinter den Motor-Zuluft-Einlässen mit starker 8-Zylinder-Sound-Ausgabe.
Dann noch die Karosse mit etwas Resine ausbessern, lose Teile am Fahrwerk mit Sekundenkleber anknallen, dazu noch im Heck ein paar starke Haftmagnete und fertig ist Birne...
Und als Farbvariante von allem etwas.
LG
Hebi

... und danke für die Bulli-Videos...
"... beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen"   Walter Röhrl
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste