Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VW Typ 3 Bauer
#1
Ich bin an eine Rohkarosserie von Bauer rangekommen, und habe sie endlich fertig. Vorbild war der Wagen meines Vaters.

[Bild: VW-Typ-3-Original-und-Modell.jpg]

und ja die Beule ist von mir........... Angel

[Bild: DSC04301.jpg]

[Bild: DSC04290.jpg]
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#2
Heart 
Klasse - ein hübsches Bäuerchen hast Du da auf die Schienen gestellt!!!  Cool

VG vom Claus
Meine "oldschool" Blush H0-Slotcar-Website:
Arrow http://www.aus-dem-rahmen-gefallen.de/slotcars

Zitieren
#3
Hallo Hermann ,

klasse Teil . gefällt mir .
Fahrt Frei ...

Ciao 
Andy  Cool
Zitieren
#4
Moin Hermann,
(15-06-2020, 20:02)Hermann56 schrieb: und ja die Beule ist von mir........... Angel
verwundert mich nicht, dass du schon früher ein Draufgänger warst Tongue .

Nun denn, der Nachbau ist dir ja gelungen mit dem Fahrzeug und ohne Fahrer - aber wo ist die Beule?


P.S.
Mal wieder ein feines Teilchen.
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#5
Moin Michael,

die Beule ist im 1:1 Model unter dem rechten Scheinwerfer.
Der Blinker ist nach innen "verstzt" worden, wodurch sich auch
der rechte Kotflügel nach außen wölbt.

Liebe Grüße aus Berlin
Olli
Zitieren
#6
(16-06-2020, 08:57)ollithunder schrieb: Moin Michael,

die Beule ist im 1:1 Model unter dem rechten Scheinwerfer.
Der Blinker ist nach innen "verstzt" worden, wodurch sich auch
der rechte Kotflügel nach außen wölbt.

Liebe Grüße aus Berlin
Olli

ist das aber nicht der linke Kotflügel ............. Undecided
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#7
...jedenfalls braucht die replik auch unbedingt die beule , find ich , wenns kennzeichen schon stimmt ...

tolle arbeit , schöner "bauer" ...
Zitieren
#8
Typ 3 ist einfach nur schick - egal welcher...
LG
Christoph
Zitieren
#9
(16-06-2020, 09:44)Hermann56 schrieb:
(16-06-2020, 08:57)ollithunder schrieb: Moin Michael,

die Beule ist im 1:1 Model unter dem rechten Scheinwerfer.
Der Blinker ist nach innen "verstzt" worden, wodurch sich auch
der rechte Kotflügel nach außen wölbt.

Liebe Grüße aus Berlin
Olli

ist das aber nicht der linke Kotflügel  ............. Undecided

genau Hermann, und wenn Du rückwärts fährst, ist es der Kotflügel hinten rechts. Big Grin
Zitieren
#10
(18-06-2020, 12:40)ollithunder schrieb:
(16-06-2020, 09:44)Hermann56 schrieb:
(16-06-2020, 08:57)ollithunder schrieb: Moin Michael,

die Beule ist im 1:1 Model unter dem rechten Scheinwerfer.
Der Blinker ist nach innen "verstzt" worden, wodurch sich auch
der rechte Kotflügel nach außen wölbt.

Liebe Grüße aus Berlin
Olli

ist das aber nicht der linke Kotflügel  ............. Undecided

genau Hermann, und wenn Du rückwärts fährst, ist es der Kotflügel hinten rechts. Big Grin

ist nicht eigentlich der Damenwelt, das typische Leiden einer Links-Rechts-Schwäche vorbehalten  Huh  Wink

egal, der 2. Typ 3 rollt über den RheinAhrRing, das Original hat einen 911 Porsche Motor und angepasstem Fahrwerk. Das Modell rollt auf Vincent Fuchs Felgen, die hinten dünner geschliffen wurden und das ganze extrem tiefer gelegt. Die Kotflügel wurden im Heißwasserbad etwas geweitet, sowie extrem dünn geschliffen. Die Lackschicht auf der Motorhaube (hinten) ist glaub ich dicker, da ich auch hier platz für das Ritzel schaffen mußte. Die Schleifer wurden an den Vorderreifen dünner geschnitten, so hat alles noch ausreichend platz und der Wagen rollt sauber seine Runden.

[Bild: VW-Typ3-Tuning.jpg]

[Bild: DSC04315.jpg]

[Bild: DSC04319.jpg]
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#11
Moin Hermann,

klasse, sogar mit Antenne Smile .

Hat es jetzt bei dir mit dem Airbrush geklappt oder ist der 2. Typ 3 angemalt?
ciao michaelo
... und wer zuletzt aufgibt gewinnt.
Zitieren
#12
(19-06-2020, 13:00)mos schrieb: Moin Hermann,

klasse, sogar mit Antenne Smile .

Hat es jetzt bei dir mit dem Airbrush geklappt oder ist der 2. Typ 3 angemalt?

ich sag mal so: Nichts auf der Welt ist so weit entfernt wie der Weg vom Vorsatz zur Tat.  Sad  Rolleyes
der 2. ist mit Tamiya Color TS-93 lackiert, eigentlich ist das Originalfahrzeug in Gulfblau, aber das hat mir nicht gefallen.........obwohl ich von Gulfblau ein paar Gallonen an Sprühflaschen gebunkert habe, wird Zeit das ich mich um die Gulfserie kümmere  Sleepy
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#13
kleiner Nachtrag; jetzt sogar mit Fahrer
[Bild: DSC04357a.jpg]
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#14
ich glaube, ich halte mal die Augen offen....
Limo und Fließheck habe ich noch nicht... Cool
LG
Christoph
Zitieren
#15
hermann , deine autos und vorallem deine fotos sind so geil , du könntest doch allein einen kalender stemmen , oder ? keinen bock ?
Zitieren
#16
(19-06-2020, 21:22)sven schrieb: hermann , deine autos und vorallem deine fotos sind so geil , du könntest doch allein einen kalender stemmen , oder ? keinen bock ?

das wäre mir zu eintönig und da wir hier in einem Forum sind sollte......kann das nur eine Gemeinschaftsarbeit sein.
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#17
Also das Original war ja grottenhässlich damals...
Daher kann auch ein Modell davon nicht schön per se sein.
Aber...
Die Umsetzung von Dir: Respekt!

Gruß Stefan
„Übersteuern ist, wenn der Beifahrer Angst hat. Untersteuern, wenn ich Angst habe.“
Walter Röhrl
Zitieren
#18
(20-06-2020, 14:29)mini990 schrieb: Also das Original war ja grottenhässlich damals...
Daher kann auch ein Modell davon nicht schön per se sein.
Aber...
Die Umsetzung von Dir: Respekt!

Gruß Stefan

Moin,
ich weine meinem 1600TL, Bj 66, immer noch nach.........leicht gemachter Motor mit 65 PS, 185/70 auf originale 6,5"-Felgen und gebörtelte Radausschnitte. Und KEIN Rost! Leider konnte der junge Herr Mario die lange Steilstrecke bergab bei Nörthenhardenberg nicht sein lassen, zudem hatte der Blödmann den mechanischen Drehzahlbegrenzer blockiert, anstatt eine entsprechende felder zu montieren! Schön wenn das Pleuel des 3. Zylinders aus dem Magnesiumgehäuse hervorragt. Was machte man damals? Verschrotten!............Jugendsünden!

Wunderschönes Modell, Herrmann, sehr gut gelungen! Ist der blaue auch ein Bauer oder ein Eigenguss?? Leider gehen die Bauers schnell über 100€, dass ist mir zu viel!

Viele Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren
#19
@Mario
das war auch ein Original Bauer, allerdings nur die Rohkarosserie.............für einen OVP VW Bauer habe ich letztens bei genau 100€ aufgehört mitzubieten, der ging dann für 150€ weg. Confused


Angehängte Dateien
.png   obelix.png (Größe: 137,71 KB / Downloads: 116)
bis  dann
Hermann


*alles wird gut, wenn nicht sogar besser*
Zitieren
#20
Moin,
@Herrmann warscheinlich kann man Bauers nur noch tauschen, zumindest die alten mit den gebuchsten Bauer-T-Jetmotoren. Oder bis die Erben der ganzen alten Säcke die Ware von Opa verramschen................leider gehöre ich dann auch dazu ;-).
Neulich hatte ich wirklich Glück, den Bauer 2002 turbo in schwarz und silber für zusammen 160€. Und das wo ich BMW wirklich alles an slotcars sammel, was ich bekommen kann. Herrlich wenn die ihre Runden auf der Faller drehen.

Viele Grüße
Mario
Magnete sind nur dafür da, dass der Motor dreht.......................
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste